Jump to content
Search In
  • More options...
Find results that contain...
Find results in...
BCGiant

Alte Sorge

Recommended Posts

Abend zusammen,

 

vor einiger Zeit hatte ich in einem ähnlichen Spiel (BDO) folgendes gepostet. Damals wurde ich wegen meine Sorge nur geflamed, bin gespannt wie es hier sein wird. Der text ist nur copy paste, gerade bdo mit crowfall austauschen und einfach mal durchlesen.

 

Abend zusammen,

ich wollte mir mal die Zeit nehmen umd fuer mich wichtiges Thema anzusprechen. Es geht mir ums Server Klima und die Beziehungen zwischen den Gilden und einzelen Spielern. Mir ist wohl bewusst das des meiste was ich gleich ansprechen werde absolutes Wunschdenken und Erinnerung an ne bessere Zeit ist, daher macht euch einen Spass draus und hoerst euch an smile.png

Mir ist aufgefallen das es jetzt schon hier und da gewisse Feindlichkeiten in unserem Forum gibt, sei es zwischen Spielern oder gleich ganzen Gilden. Ich glaub daran das es ein faires und positives Miteinander geben kann, oder eher ich kenns von Spielen wie Everquest oder WoW Classic. Daher hab ich nie verstanden, wieso man bevor Spiele ueberhaupt released werden gehaessig gegenueber anderen ist und versucht jetzt schon den Ruf von Leuten oder Gilden nieder zumachen. Natuerlich gibt es Leute die sich nicht leiden koennen, soviel ist mir auch klar. Es gibt auch Gilden wo sehr viele Spieler mit Ehrgeiz sind und die auch einiges erreichen koennen und werden, soviel versteht ich. Was ich noch nie verstehen konnte ist wieso man andere in den Dreck ziehen muss nur weil sie nicht in der gleichen Gilde oder Fraktion sind. Nur um klarzustellen ich spreche hier fuer keine Gilde usw. nur fuer mich!

Aus vergangenen Jahren habe ich gelernt Rivalität zwischen Gilden und Spielern kann gut sein, solange sie respektvoll und fair ist. Wir werden am ende alle auf dem gleichen Server denke ich mal enden  oder auf die eine oder andere Weise etwas mit einander zu tun haben. Daher was bringt es mir wenn ich jetzt schon meinem Nachbarn vor die Tuer kacke und ihm versuche auf irgendeine Art zu schaden.

Fuer mich ist ne Gilde eine Gemeinschaft mit der ich Spass haben kann und ebenfalls mit der ich wachsen kann, nie war ne Gilde fuer mich en Bonus den ich einfach so bekomm nur weil ich beitrette. Leider gibt es Spieler die Gilden haben oder Teil einer sind um ihre Ego zu pushen, diese Spieler gibts ueberall, leider. Sich um jedes einzelne Mitglied zu pruegeln und Forums dauer zu pushen oder wenn release ist Gildenwerbung zu spammen hab ich nie verstanden. Wenn ne Vorstellung der Gilde nicht im Forum reicht oder Mundpropaganda auch nicht, und mann dann einfach jeden invitet den man fragt geht in meinen Augen die Gemeinschaft verloren. Natuerlich gibt es Grossgilden wo man nicht jeden kennt, aber zumindest meine hat mit ner Gruppe von 30 Leuten angefangen die sich bis heute kennen. In BDO ist sind grosse Gruppen wichtig, aber nur gut wenn auch das Gemeinschaftklima passt smile.png innerhalb und ausserhalb der Gilde.

Daher seht diesen Topic als Appell von mir an jeden der jetzt schon aktiv in BDO ist und in Zukunft sein wird. Seit respektvoll zueinander behandelt euch fair. Wenn ihr eine Gilde fuehrt denkt an erster Stelle an eure Mitglieder die ihr habt und nicht daran wieviele ihr wollt.

 

Natuerlich denken jetzt viele von euch "was will denn der", daher kamm mir auch die Idee, mich individuell auch ausserhalb meiner Gilde vorzustellen und zu sagen warum ich BDO spiele und wie ich zu dem Post kam. Vielleicht gibts einige von euch die so aehnlich denken, ihr seit gerne eingeladen euch auch der Community vorzustellen. Vielleicht wenn wir Glueck haben wird BDO en spiel wo die Gemeinschaft ausserhalb der Gilde genau so wichtig ist wie innerhalb der Gilde und wo man kein geflamme im Chat lesen muss weil jemand ausdruecken will wie toll er sich findet indem er andere nieder macht.

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hallo BCGiant :)

 

Ich kann deine Befürchtung und den Wunsch nach frühere Spielerlebnisse verstehen. Leider scheint es heute aber ganz üblich zu sein, im Internet so zu agieren wie du es oben beschrieben hast. Sei es, weil die aktivsten Internetnutzer mit dem Web aufgewachsen sind, daher kaum Scheu oder Ängste diesem Konstrukt gegenüber zu haben oder sonst ein Grund.

 

Wenn Du dich - vor allem im deutschsprachigen - Corwfall Forum umsiehst, wirst du noch kaum bis gar keine feindlichen Anmerkungen und Diskussionen finden. Das ist zum einen mit dem frühen Stadium des Spiels zu begründen und zum anderen, weil wir solche Dinge im Moment nicht fördern/tolerieren. Das hört sich jetzt vielleicht blöd an, aber wer auf aggressive Beiträge nicht reagiert, liefert den Schreihälsen kein Material. 

 

Ich finde deinen Beitrag berechtigt, fand ihn aber stellenweise aus Sicht eines Flamers nahezu aufgelegt. Da darfst Du Dich dann tatsächlich nicht wundern, dass du im BDO Forum einiges abbekommen hast. Du wirst Dir aber hier im Crowfall Forum selbst in ein Bild machen können, falls Du das nicht schon getan hast. :) 

 

Im Moment kann ich nur raten: Normal verhalten, so etwas gar nicht groß anzusprechen; kommen erste Flamewars im Forum, erstmal raushalten und Moderatoren bitten, diese Beiträge rigoros zu löschen. Das schmeckt sicher wieder einigen nicht und wird sich nicht in allen Fällen umsetzen lassen, aber zumindest sollten wir so versuchen, das gute Klima noch so lange wie möglich zu wahren.


Banner-250x50.png

German Community Fansitehttp://www.crowfall-community.de/ - News | Forum | Patchnotes | Guild Hosting | Guides | Database

Share this post


Link to post
Share on other sites

Also im deutschsprachigen Teil des Offiziellen Forums bzw. den deutschsprachigen Foren ( CFC und Northlanders) hätte ich eine derartige Anfeindung nicht miterlebt...hier im Deutschen Offiziellen dürfte es in den Anfangstage der Gilden eine Meinungsverschiedenheit gegeben haben, welche aber ausgeredet, ausgehalten wurden und nun verpufft ist. 

Ich gebe teils Shiro Recht, mit einem kleine Stupser in die Richtung, schreib deine Meinung , wenn dus willst...wenn dus brauchst...falls es zuviel Scheisse regnet im Forum - Moderator einschalten !oder den Thread bei Seite legen..

deine Meinung zählt auch, zeigt vielen anderen, welche sie sich nichts sagen trauen, dass es auch immer anders geht...

Sei also nicht verlegen, weiter zu schreiben / Anliegen darzustellen..( Auch Copy@Paste Texte - who really cares o.O)

 

[N] Amarok

Share this post


Link to post
Share on other sites

Ich bin grade auch etwas Zwiegespalten über deinen Post, muss ich ehrlich anmerken - ich hoffe du stehst Ehrlichkeit offen und möglichst positiv gegenüber :)

 

Zum einen finde ich es lobenswert und gut solch einen Appel zu hören (auch wenn mein Redaktionsauge - aus Aki, kusch - bei jedem Rechtschreibfehler kurz blinzeln musste, sorry).

Zum anderen fühle ich mich aber irgendwie zu Unrecht bewertet, quasi. Lass mich das erklären, ich versuche es nett zu formulieren. Da du dich heute zum ersten Mal im Forum gemeldet hats, und aufgrund des Inhalts dieses Posts, vermute ich das du nicht viel im Forum mitgelesen hast und dies auch noch nicht nachgeholt hast (kein Vorwurf!). Ohne dieses Hintergrundwissen allerdings direkt einen solchen Post einzuwerfen, schmeckt mir irgendwie nicht ganz. Ich bin mir sicher das es nicht deine Absicht war, aber ich habe das Gefühl da will jemand mein Rezept kritisieren ohne zu wissen welche Zutaten ich eigentlich genutzt habe. Ich finde solch einen Apell angebracht, wenn er als Reaktion auf entdeckte Zustände genutzt wird. Ich finde ihn fraglich, wenn er einfach in den leeren Raum geworfen wird - dann ist er nämlich, meiner Meinung nach, wirklich ganz ähnlich dem Haifishfutter welches Shiro beschrieben hat ;)

 

Nun haben wir eben glücklicherweise in unseren Reihen (noch?) keine Haie. Also nehme ich diesen deinen Rat an, nicken vehement mit dem Kopf und sage: ja, das sehen wir auch so, wir wollen eine Community in der alle höflich, sogar freundlich miteinander umgehen! Und wir wollen aktiv darauf zuarbeiten. Wenn du dabei helfen willst, um so besser! :)

 

Und um dir einen kleinen Ausblick auf die derzeitige Situation bei uns zu geben: wir haben momentan nur zwei deutsche Gilden, von der sich eine zudem eher im Halbschlaf befindet (Großteil der Member noch bei gw2). Diese beiden Gilden kommen fabelhaft miteinander aus (oder, Fink?! ò.o   ;p). Der Rest der munter rumturnenden Leute die sich ab und an auf unser TS verirren, sind alles liebenswürdige Zocker die keinerlei Interesse an geflame, Aggressivitäten oder ähnlichem haben. Nur an fairem pvp - zumindest soweit ich das mitbekommen habe :)

Natürlich kann sich bis zum Release noch einiges ändern, aber wie gesagt: wir werden standhaft dagegenhalten.

 

Fazit: ich bewerte das Thema deines Postes positiv, hätte mir aber eine andere Herangehensweise/ Formulierung gewünscht. Ich hoffe ich habe dich nicht zusehr verschreckt - der Text oben liest sich schon fast wie ein Kraahkauer, eieieiei >.<  ...zudem kling ich wie ein Muttervogel der seine Brut verteidigt, autsch. Sorry for that, aber ich mag meine Community halt :3

Ich kann an dieser Stelle nur wiederholen: komm uns einfach mal besuchen und lern uns kennen :)

Edited by Akineko

Let me sing you a song / Of a world that just vanished / Of a story that ended to soon
Let me bring you a cup / Make a toast to the living / And a toast to the legends we share

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hey Jungs,

 

ihr dürft denn Text so nicht falsch oder als Kritik verstehen. Am Anfang war die BDO Community auch so wie unsere hier, leider kammen immer mehr Gilden zur Community und es wurde immer mehr bewusst das es im Grunde ein PvP Spiel ist was Crowfall ja auch ist. Es soll kein flame oder irgendwas in der Richtung sein.

 

Aus vergangenen Jahren habe ich gelernt Rivalität zwischen Gilden und Spielern kann gut sein, solange sie respektvoll und fair ist.

 

Ich mag was ich gelesen habe, und habe mich auch bevor ich denn Post gepostet habe auch schon durch das Forum gelesen. Da das Spiel noch relativ neu ist und die Community täglich wächst hoffe ich mal es bleibt so.

 

PS: wo ich denn Post damals geschrieben habe war ich etwas angetrunken ;)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nimmt dir auch keine wirklich übel :) Und ich denke, die meisten von uns sind soweit erfahren, dass auch wir damit rechnen, dass es je näher wir dem Veröffentlichungsdatum rücken mit mehr kurz verweilenden Trollen rechnen müssen. Das ist nun mal so. Aber von denen dürfen wir uns nicht die Lust nehmen lassen oder uns in unserer Einstellung beeinflussen :)


Banner-250x50.png

German Community Fansitehttp://www.crowfall-community.de/ - News | Forum | Patchnotes | Guild Hosting | Guides | Database

Share this post


Link to post
Share on other sites

Nimmt dir auch keine wirklich übel :) Und ich denke, die meisten von uns sind soweit erfahren, dass auch wir damit rechnen, dass es je näher wir dem Veröffentlichungsdatum rücken mit mehr kurz verweilenden Trollen rechnen müssen. Das ist nun mal so. Aber von denen dürfen wir uns nicht die Lust nehmen lassen oder uns in unserer Einstellung beeinflussen :)

 

So hab ich damals auch bei BDO gedacht, leider wurde das Forum dann enorm giftig weil im Ende alle Gilden im Kamp gegeneiander sind. Daher ich wollte einfach mal anfühlen wie es momentan ist. Und freu mich wie es ist :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Die Gefahr von Alkohol und Forum Postings ist mir nur nur zu gut bekannt :wacko: aber im Grunde kann ich deine Sorge ganz gut verstehen und du scheinst diesbezüglich schon Schlechte Erfahrungen gemacht zu haben.

 

Im Prinzip kann ich weitgehend Aki zustimmen. Besonders was die bisherige Community angeht. Die zwei bisherigen Gilden (Dreg`atar Munin und Northlanders) verstehen sich bisher ausgezeichnet und Testen bereits zusammen in der Pre-Alpha. Und wenns mal bissl streit gibt wird das auch schnell wieder Ausdiskutiert und geklärt. Kann mich da aber grad auch nur an einen Vorfall erinnern (Aki und Ama anschiel :P )

 

Am Ende wird sich zeigen müssen wie sich das alles noch Entwickelt, wer noch kommt und wer bleibt. Aber bisher kann ich nur Rühmlich von der deutschen Community reden. Aber ist ja noch früh und im PvP können halt schonmal die Emotionen hochkochen (spreche aus Erfahrung :ph34r: )

 

Grüßle vom Tristifer


CPhROf9.png?1

     www.northlanders.rocks                                                                                          www.crowfall-community.de

 

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hiho BCGiant und willkommen im deutschsprachigen Bereich.

 

Als erstes muss ich etwas zu deinem Posting an sich sagen.

Sorgen zu äußern ist grundsätzlich eine super Sache. So etwas ermöglicht einer Gemeinschaft Probleme im Vorfeld zu erkennen und mit etwas Glück sogar zu beseitigen oder zumindest zu begrenzen. Das kann man gerade in Verbindung mit einer offenen Gesprächskultur nur begrüßen.

Man fördert aber selber Probleme, wenn man das in Form oder in Verbindung mit einer Anklage tut. In dem Fall erzeugt man nämlich bei denen, die sich durch die Anklage angesprochen fühlen, automatisch ein Verteidigungsverhalten, das je nach Gegenüber auch sehr offensiv sein kann. Man brauchst sich dann nicht zu wundern, wenn jemand zurückfeuert. Das ist ganz normal.

Obwohl du eigentlich für das Miteinander plädierst, klagst du gleichzeitig andere an. Plädierst also für die Rettung des Waldes, während du gleichzeitig ein Feuer legst. Das geht leider auf Kosten deiner eigenen Glaubwürdigkeit. Und wenn sich das Feuer verbreitet, dann auch auf Kosten einer sachlichen Diskussion. Das fühlt sich an, als ob du eine selbsterfüllende Prophezeiung erzeugst, indem du auf eine Art und Weise das Gegeneinander anprangerst, die fast sicher zu Gegenreaktionen führt. Das kommt nicht wirklich gut an. Jedenfalls nicht bei mir.

Dazu kommt die copy/paste Geschichte. Klar ist das kein Problem. Aber der Text wirkt dadurch eben beliebig und aus dem Zusammenhang gerissen; nicht wirklich zu einer bestimmten vorherrschenden Situation hier passend. Das macht das Ganze ziemlich unkonkret.

Nur mal zum drüber nachdenken.

 

 

Was die Sache an sich angeht sehe ich drei Dinge im Vordergrund

 

1. Das Fördern, Ausspielen und Lösen von Konflikten ist in einem konfliktorientierten Spiel normal.

Ja, klingt logisch, ist es auch. Man könnte es dabei belassen und einfach sagen: Komm damit zurecht man! ;) Natürlich ist es nicht so einfach. Den Hintergrund von der menschlichen Angewohnheit des Spielens läßt sich auf zwei Beweggründe runterbrechen. Ausprobieren oder Ausgleichen.

Man mag ausprobieren, auf welche Weise man Macht erlangen kann. Man mag auch nach Macht in einem Spiel anstreben, weil man sich selbst machtlos fühlt. Technisch ist beides das selbe. Menschlich nicht. Trotzdem, Konflikte gehören in dieses Spiel. Ebenso wie fiese Ingame Reden und das Heruntermachen anderer. Das ist Ingame Politik. Aber wo zieht man die Grenzen. Zieht man sie für sich selbst oder für andere oder beides?

Es läßt sich nicht vermeiden, dass aus beiden Gründen gespielt wird, also ist es sinnvoller zu lernen, mit den Besonderheiten dieser Beweggründe sinnvoll umzugehen. Und auch hier geht es wieder um Miteinander und Gegeneinander. Denn wenn man nur gegen ein Gegeneinander ist, richtig, dann fördert man selbst das Gegeneinander. Für das Miteinander zu sein ist leicht daher gesagt. Zieht man es wirklich durch, dann wird es wesentlich komplizierter. Und das heißt arbeitsintensiv.

 

 

2. Wer eine Dach über dem Kopf haben will, sollte anfangen Balken heranzuschaffen.

Von nichts kommt nichts. Communities sind, wie die Spiele selbst auch, etwas das entwickelt wird. Je gezielter daran gearbeitet wird, umso größer ist die Chance, am Ende dahin zu kommen, wo man hin wollte. Wer nur zuguckt, muss sich nicht wundern, wenn ihm nachher etwas nicht passt. Das gilt im übrigen für vieles im Leben. Leider wird das von vielen unterschätzt. Aber zu Beginn eines Spieles eine gut gelaunte, angenehm miteinander umgehende aber auch stabile und kraftvolle Community Basis aufzubauen hat bestimmte Folgen. Wenn es gut geht, sogar positive. ;) Wir haben in der deutschsprachigen Community in den letzten eineinhalb Jahren schon sehr aktiv daran gerarbeitet und noch mehr darüber diskutiert. Wenn du ein aktiver Teil von diesem Entwicklungsprozess werden möchtest, dann bist du herzlich dazu eingeladen uns im TS zu besuchen.

 

3. Apfel und Birnen

Wir müssen berücksichtigen, dass dieses Spiel von verschiedenen Ländern bespielt wird. Alle haben ihre eigene Kultur, ihre eigenes moralischen Verständnis und ihre eigene Spielhistorie. Sie sind nur sehr eingeschränkt miteinander vergleichbar. Das sieht man zum Beispiel alleine schon am Diskussionsstil in den verschiedenen Foren hier. Das sollte man berücksichtigen und nicht alle über einen Kamm scheren. Das sollte aber auch nicht dazu führen, dass man die einen ablehnt und die anderen hochlobt. Wie bei den beiden Punkten vorher, ist es auch hier einfach sinnvoll, gut informiert zu sein, sich der Dinge bewußt zu sein und selbst seinen Teil beizutragen. Wohin auch immer der dann führen wird. Wir werden es sehen. :)

 

Also, willkommen und hau rein.

Edited by Kraahk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Hiho BCGiant und willkommen im deutschsprachigen Bereich.

 

Als erstes muss ich etwas zu deinem Posting an sich sagen.

Sorgen zu äußern ist grundsätzlich eine super Sache. So etwas ermöglicht einer Gemeinschaft Probleme im Vorfeld zu erkennen und mit etwas Glück sogar zu beseitigen oder zumindest zu begrenzen. Das kann man gerade in Verbindung mit einer offenen Gesprächskultur nur begrüßen.

Man fördert aber selber Probleme, wenn man das in Form oder in Verbindung mit einer Anklage tut. In dem Fall erzeugt man nämlich bei denen, die sich durch die Anklage angesprochen fühlen, automatisch ein Verteidigungsverhalten, das je nach Gegenüber auch sehr offensiv sein kann. Man brauchst sich dann nicht zu wundern, wenn jemand zurückfeuert. Das ist ganz normal.

Obwohl du eigentlich für das Miteinander plädierst, klagst du gleichzeitig andere an. Plädierst also für die Rettung des Waldes, während du gleichzeitig ein Feuer legst. Das geht leider auf Kosten deiner eigenen Glaubwürdigkeit. Und wenn sich das Feuer verbreitet, dann auch auf Kosten einer sachlichen Diskussion. Das fühlt sich an, als ob du eine selbsterfüllende Prophezeiung erzeugst, indem du auf eine Art und Weise das Gegeneinander anprangerst, die fast sicher zu Gegenreaktionen führt. Das kommt nicht wirklich gut an. Jedenfalls nicht bei mir.

Dazu kommt die copy/paste Geschichte. Klar ist das kein Problem. Aber der Text wirkt dadurch eben beliebig und aus dem Zusammenhang gerissen; nicht wirklich zu einer bestimmten vorherrschenden Situation hier passend. Das macht das Ganze ziemlich unkonkret.

Nur mal zum drüber nachdenken.

 

 

Was die Sache an sich angeht sehe ich drei Dinge im Vordergrund

 

1. Das Fördern, Ausspielen und Lösen von Konflikten ist in einem konfliktorientierten Spiel normal.

Ja, klingt logisch, ist es auch. Man könnte es dabei belassen und einfach sagen: Komm damit zurecht man! ;) Natürlich ist es nicht so einfach. Den Hintergrund von der menschlichen Angewohnheit des Spielens läßt sich auf zwei Beweggründe runterbrechen. Ausprobieren oder Ausgleichen.

Man mag ausprobieren, auf welche Weise man Macht erlangen kann. Man mag auch nach Macht in einem Spiel anstreben, weil man sich selbst machtlos fühlt. Technisch ist beides das selbe. Menschlich nicht. Trotzdem, Konflikte gehören in dieses Spiel. Ebenso wie fiese Ingame Reden und das Heruntermachen anderer. Das ist Ingame Politik. Aber wo zieht man die Grenzen. Zieht man sie für sich selbst oder für andere oder beides?

Es läßt sich nicht vermeiden, dass aus beiden Gründen gespielt wird, also ist es sinnvoller zu lernen, mit den Besonderheiten dieser Beweggründe sinnvoll umzugehen. Und auch hier geht es wieder um Miteinander und Gegeneinander. Denn wenn man nur gegen ein Gegeneinander ist, richtig, dann fördert man selbst das Gegeneinander. Für das Miteinander zu sein ist leicht daher gesagt. Zieht man es wirklich durch, dann wird es wesentlich komplizierter. Und das heißt arbeitsintensiv.

 

 

2. Wer eine Dach über dem Kopf haben will, sollte anfangen Balken heranzuschaffen.

Von nichts kommt nichts. Communities sind, wie die Spiele selbst auch, etwas das entwickelt wird. Je gezielter daran gearbeitet wird, umso größer ist die Chance, am Ende dahin zu kommen, wo man hin wollte. Wer nur zuguckt, muss sich nicht wundern, wenn ihm nachher etwas nicht passt. Das gilt im übrigen für vieles im Leben. Leider wird das von vielen unterschätzt. Aber zu Beginn eines Spieles eine gut gelaunte, angenehm miteinander umgehende aber auch stabile und kraftvolle Community Basis aufzubauen hat bestimmte Folgen. Wenn es gut geht, sogar positive. ;) Wir haben in der deutschsprachigen Community in den letzten eineinhalb Jahren schon sehr aktiv daran gerarbeitet und noch mehr darüber diskutiert. Wenn du ein aktiver Teil von diesem Entwicklungsprozess werden möchtest, dann bist du herzlich dazu eingeladen uns im TS zu besuchen.

 

3. Apfel und Birnen

Wir müssen berücksichtigen, dass dieses Spiel von verschiedenen Ländern bespielt wird. Alle haben ihre eigene Kultur, ihre eigenes moralischen Verständnis und ihre eigene Spielhistorie. Sie sind nur sehr eingeschränkt miteinander vergleichbar. Das sieht man zum Beispiel alleine schon am Diskussionsstil in den verschiedenen Foren hier. Das sollte man berücksichtigen und nicht alle über einen Kamm scheren. Das sollte aber auch nicht dazu führen, dass man die einen ablehnt und die anderen hochlobt. Wie bei den beiden Punkten vorher, ist es auch hier einfach sinnvoll, gut informiert zu sein, sich der Dinge bewußt zu sein und selbst seinen Teil beizutragen. Wohin auch immer der dann führen wird. Wir werden es sehen. :)

 

Also, willkommen und hau rein.

 

Danke Danke :) Ich wollte mir dem Post wirklich niemanden ans Bein pinkenl, mir kommt nur sehr viel von BDO early days sehr bekannt vor. Das Forum dort wurde immer giftiger mit jedem Tag bis hin zu Release.

 

http://forum.blackdesertonline.com/index.php?/topic/7517-warum-spielen-wir-bdo/&page=3 hier der Link zum Orginal. Sehr viele "nicht so nette" Post wurden vom CM schon damals entfernt. Vielleicht versteht man mich dann besser.

 

Ich werde gern mal auf TS kommen :) wie gesagt da es ein PvP Spiel im Ende ist habe ich auch diesmal kleine Sorgen mehr wollt ich damit nicht zum Ausdruck bringen :)

Share this post


Link to post
Share on other sites

Oh mein Gott es lebt :D

Lass dich mal wieder im TS blicken, sonst fühlen sich die Nerdlanders bald so tot an wie die dreqqigen Munins ;p

Amarok und Kraahk kann ich nämlich nicht für voll nehmen. Aus unterschiedlichen Gründen - der eine ist zu voll und der andre läuft aus.

Ihr wisst schon xp

Edited by Akineko

Let me sing you a song / Of a world that just vanished / Of a story that ended to soon
Let me bring you a cup / Make a toast to the living / And a toast to the legends we share

Share this post


Link to post
Share on other sites

can't help it. grinning like maaad :D


Let me sing you a song / Of a world that just vanished / Of a story that ended to soon
Let me bring you a cup / Make a toast to the living / And a toast to the legends we share

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...