Jump to content
Search In
  • More options...
Find results that contain...
Find results in...

Erster Blick: Duellanten Fähigkeiten und Benutzeroberfläche


Recommended Posts

Eine schöne Übersetzung, mit kreativen und passenden Ideen. Da mir der Meeraner sehr am Herzen liegt und ich Kraahk bin, muss ich trotzdem kraahken.

 

Die Anregung zuerst

Ich möchte empfehlen, dass die Entwickler Hintergründe spezieller Bezeichnungen (Namen/Fähigkeiten/andere spielbedeutende Begriffe) aus eigener Initiative mit den Übersetzern teilen.
Dadurch könnten die Tiefe und das Herz nämlich auch in so mancher internationalen Version erhalten bleiben. Anstatt dass wie sonst so oft woanders ein Teil der Seele eines Films oder eines Spiels aus mangelnder Information verloren geht.

 

 

Versteckter Meeraner Hintergrund

Ein großer Teil des meeranischen Seins ist eine Hommage an den dreissig Jahre alten mehr-oder-weniger Mantel & Degen Film The princess bride / Die Braut des Prinzen. In diesem amerikanischen Klassiker kommen alle Bezeichnungen des Inconceivable trays in bedeutenden Szenen vor. Meist vorgetragen von einer der Hauptfiguren, dem spanischen Fechter Inigo Montoya, der damit wohl der Pate der Meeraner sein dürfte. Ich finde es würde Sinn machen, die in der deutschen Version benutzen Wörter zu verwenden, damit der Zusammenhang mit dem Film auch für uns erhalten bleibt. Ich denke das sollte auch im Sinn von ACE sein.

 

Filminhalte für diejenigen gespoilert, die sich den Film vielleicht ansehen wollen und spoilerempfindlich sind.

Inconceivable - Unvorstellbar

Das Wort ist zunächst ein Running Gag eines venezianischen Schiffers, bei dem Montoya sich anfangs verdingt. Er findet ständig alles inconceivable, was mit unvorstellbar übersetzt wird, nur passiert es dann trotzdem.
In einer der Schlüsselszenen am Ende liegt der männliche Hauptdarsteller, Westley, bewegungslos in einem Bett und droht dabei trotzdem dem Bösewicht. Der wirft ihm vor er würde nur bluffen und Westley antwortet: "It's conceivable/Es ist denkbar [...]", was dann aber nicht der Fall ist, womit sich dieser thematische Kreis wieder schließt. Im Film passiert immer das Gegenteil von dem als denkbar/unvorstellbaren bezeichneten.



Bonetti's Defense, Capo Ferro, Agrippa, Thibault - Bonetti's Verteidigung, ...
Diese Fechtbegriffe komme in der berühmten Duellszene schlag auf schlag hintereinander vor. Als erstes kommt Bonetti's Verteidigung, dann die obigen Namen wie gehabt.

Humiliations Galore - Jede Menge Erniedrigungen!

Montoya versucht einen Hexer zu einem Wunder zu überreden. Der aber ist nicht willig. Bis Montoya erwähnt, dass das Wunder dem Bösewicht schaden wird, gegen den auch der Hexer einen Groll hegt. Der Hexer fragt ob es diesem Leid zufügen wird und Montoya antwortet mit einem eindringlichen: Humiliations Galore! / Jede Menge Erniedrigungen!



Prepare to die - Jetzt bist DU des Todes!

Montoya ist auf einem Rachefeldzug um den Tod seines Vaters zu rächen. Als er Westley begegnet, erzählt er ihm, was er dem Mörder seines Vaters sagen wird: I am Inigo Montoya. You killed my father. Prepare to die! /[...] Jetzt bist DU des Todes! In seiner Schlüsselszene kämpft er sich schwer verletzt aus einer eigentlich tödlichen Situation heraus, indem er diesem Satz wie ein Mantra vor sich herbetet.




Andere interessante Zusammenhänge zum Meeraner.

Der Film beginnt mit einem Computerspiel. Ein kleiner Junge spielt es während er krank ist. Sein Großvater (Peter Falk, der auch Columbo gespielt hat) kommt vorbei und liest ihm stattdessen eine (diese) Geschichte vor.

In einer Szene verschwinden Westley und die Prinzessin plötzlich und versehentlich mit einem Flupps unter die Erde. Eine Art Blitz-Treibsand. Eine bösartiges Tier kommt vorbei, sieht sie aber deswegen nicht und geht weiter. Danach kommen sie unbeschadet wieder raus und gehen ebenfalls weiter. (Buddeln)

Die Prinzessin ist beunruhigt. Westley beruhigt sie, zählt die Gefahren des Feuersumpfes auf und warum sie kein Problem sind. Darauf sie: "Was ist mit den R-V-A-G's?" Er: "Ratten von außergewöhnlicher Größe? Ich glaube nicht, dass es die gibt." Worauf ihn ein Meeraner eine Riesenratte anspringt.

Am Ende der Geschichte unterhalten sich Montoya und Westley. Montoya, der seine Rache nun hatte, meint, dass er so lange im Rachegeschäft tätig war, dass er nun gar nicht weiß, was er jetzt mit seinem Leben anfangen soll. Westley meint: "Hast du schon mal an Piraterie gedacht?"

 

 

Dann gibt es noch eine Verwechselung im Abschnitt Passive Mächte. Hier hat sich der Waldläufer klammheimlich auf den Platz des Duellanten geschlichen.

Link to comment
Share on other sites

Nur ein kleiner Hinweis....wie so oft war das Buch vor dem Film da.

Und das Buch ist grandios.....'Die Brautprinzessin'. Heißt der Film wirklich anders? Egal.

 

In jedem Fall danke dir Kraahk fürs bemängeln, schließe mich da voll an, vorallem weil ich die Parallelen, als sie mir beim Übersetzen für die CFC Seite aufgefallen sind, total gefeiert habe. Danke an wen auch immer von den Defs der Fan dieses Buchs/Films ist :D

 

ach ja----und weil ich nicht anders kann:

 

HumiliationsGalore-300x259.jpg

Edited by Akineko

Let me sing you a song / Of a world that just vanished / Of a story that ended to soon
Let me bring you a cup / Make a toast to the living / And a toast to the legends we share

Link to comment
Share on other sites

Um das Buch zu besorgen und durchzulesen hat es bei mir leider nicht gereicht, nur um den Film schnell auf deutsch und englisch zu gucken. Vielleicht sind die Übersetzungen aus dem Buch besser? Falls die Bezeichnungen im Buch auch so gewichtig vorkommen aber anders übersetzt sind, könnte man auch die nehmen. Hat jemand das Buch zufällig zur Hand?

Link to comment
Share on other sites

Lob und Kritik werden wir an die Übersetzung weitergeben.

 

Aber wir denken – um hier noch eine kleine Anmerkung anzubringen – dass das Volk der Meeraner eine pluralistische Kultur bildet, die für Inspirationen und Varianz offen ist.

Link to comment
Share on other sites

Habe das Buch leider nicht zur Hand, wollte es mir aber mal bestellen. Ich weiß nur das es sehr viel Eindruck bei mir hinterlassen hat, hatte es als Kind als Hörbuch :3

 

Ach ja und.... "eine pluralistische Kultur bildet, die für Inspirationen und Varianz offen ist." - das klingt wie ein Spruch von der Seite 'bestes ausweichendes Firmengelaber für alle Anwendungsbereiche' :)
Wir Deutschen nörgeln gerne rum. So ist das halt. Und dann habt ihr leider auch noch Leute abgegriffen, die auf höchstem Niveau rumnörgeln. Aber was wir eigentlich nur sagen wollten:

Vlt kann man sich die Übersetzung nochmal anschauen? Bittö? *Teddybärenkulleraugen*

Let me sing you a song / Of a world that just vanished / Of a story that ended to soon
Let me bring you a cup / Make a toast to the living / And a toast to the legends we share

Link to comment
Share on other sites

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...