Jump to content
Search In
  • More options...
Find results that contain...
Find results in...

Pre-Alpha 3


IronLimbo
 Share

Recommended Posts

Irgendwie macht es gerade keinen Sinn, viel auszuprobieren! Permanent kommt

jemand vorbei und haut dich um, egal was man gerade macht, beim craften, beim abbauen....

Egal, einfach drauf, am besten noch zu zweit! Wie ergeht es euch beim "testen"?

 

Link to comment
Share on other sites

Willkommen im Forum. :)

 

Man muss bedenken, dass wir uns hier in einer Testumgebung bewegen. Klingt wie eine Platitüde, hat aber einen wichtigen Hintergrund, den man kennen sollte. Die Entwickler müssen auch austesten, inwiefern ihre Annahmen über die wahrscheinlichen Interaktionen zwischen Spielern und deren Folgen zutreffen. Oder anders: Was passiert bei diesem Spielmodell eigentlich wirklich, wenn es keine Sicherungsleine für die Spieler gibt, so wie es in den Dregs der Fall sein wird? Schaffen es die Spieler sich zu organisieren? Werden diese Gruppen dann erfolgreicher sein? Welche Aktionen führen dazu, dass ein Spieler weiter spielt und welche dazu, dass er seine Motivation verliert? Das mag zwar in der aktuellen Testphase unangenehm sein, aber je früher Daten hierüber gesammelt werden, umso angepasster auf die tatsächlichen Spielerbedürfnisse kann das fertig entwickelte Spiel am Ende sein.

 

Grundsätzlich gibt es zwei Tips, die einen leichteren Start in der aktuellen Testphase 3.7 begünstigen:

 

1. Im Eternal Kingdom anfangen.

Das Eternal Kingdom (Server "Sanctuary" auf US-East) bietet eine reine PvE Umgebung. Spielerkämpfe sind hier deaktiviert. Hier kann man in Ruhe die Spielgrundlagen ausprobieren. Ein paar Basisrohstoffe sammeln, sich das Handwerksystem ansehen, erste Ausrüstungsgegenstände bauen und seine Kampfähigkeiten an den Tieren ausprobieren und verbessern. Eine Karte mit den sehr dürftig verteilten Erzadern poste ich in Kürze im CFC und sollte die Suche erleichtern.

 

2. Kampagnenwelten nur in Gruppen betreten.

Allein = Schwein. Und zwar nicht gehabt, sondern ein geschlachtetes. Natürlich kann man sich alleine durchschlagen, aber dazu sollte man schon etwas Erfahrung haben oder zu dem Zeitpunkt nur sehr gering besuchte Kampagnen aussuchen, sonst wird es sehr schwer.

Besser ist es, sich zu organisieren. Man ist nicht mehr so anfällig gegenüber Angriffen und es macht auch einfach mehr Spaß.

Wer im deutschsprachigen Bereich mit anderen Leuten zusammen laufen möchte, dem ist der Teamspeak Kanal der allgemeinen deutschsprachigen Community Seite CFC wärmstens ans Herz gelegt. Dazu muss man nicht in irgendeiner Gilde sein, hier treffen sich einfach nur Crowfall Interessierte. Und das sehr einfach und unkompliziert. Für Fragen und Tips perfekt geeignet.

 

 

Wem das im Moment alles noch zu aufwändig und anstrengend ist, dem würde ich empfehlen, zu einem späteren Zeitpunkt wieder zu kommen, wenn weitere wichtige Gamefeatures in den Test aufgenommen wurden, wie z.B. das Embargo das bald kommen soll (und das ermöglicht, Rohstoffe aus den Kampagnen zu sichern und in das sichere Eternal Kingdom zu übertragen). Ich schätze, dass sie versuchen werden, die erste Umsetzung dieses Systems bis Weihnachten rein zu ringen. Aber, das ist nur geschätzt. :)

Link to comment
Share on other sites

tl;dr:

wenn du den Test gerne erleben möchtest, ohne ständig um dein Leben zu fürchten, laden wir dich herzlich zu uns ein!
Wir beantworten gerne Fragen, schimpfen mit dir zusammen über beschimpfungswürdige Dinge und erklären andre Dinge die vlt gar nicht sooo doof sind wie gedacht ;)

 

Wenn du aber eher ein Einzelkämpfer bist, dann sei dir hiermit ans Herz gelegt, entweder zu einer späteren Zeit zurückzukommen, oder deine Einstellung zu überdenken, oder deine Wahl des Spiels - nicht böse gemeint, nur guter Ratschlag! CF ist ein Teamspiel :)

 

Willkommen, wir freuen uns auf dich!

Let me sing you a song / Of a world that just vanished / Of a story that ended to soon
Let me bring you a cup / Make a toast to the living / And a toast to the legends we share

Link to comment
Share on other sites

  • 2 weeks later...

Ich bin mittlerweile auch gefrustet. Gibt es einen Server, auf dem man das Inventar nach einem Kill nicht plündern kann? Denn so kann man echt nicht testen, wenn man alleine ist. Und immer von vorne anzufangen und dann festzustellen, dass die letzte Stunde fürn Arsch war vergrault die Leute eher.

 

Wenn man einen craftenden, oder sichtlich PvE betreibenden angreift ist eine Sache, zu zweit oder zu dritt gegen einen ... mei' wenn se alleine zu schlecht sind, auch ok ... aber rumzurennen, alle Lowies zu killen und deren Inventar zu plündern, so dass man von vorne anfangen muss ist das Letzte. So wie Cidkean und Amateur auf dem Frankfurt-Server ... deppen.

 

Gruppenspiel hin oder her, ich will auch mal alleine vor mich hindaddeln um abzuschalten und nebenbei Musik hören. Wenn das in dem Spiel nicht machbar ist, nervts mich. Aber wenn sich jemand mir anschließen will und mir beim Abbauen, Craften und Rumtesten zuschauen will und mich beschützt wenn die Assis auftauchen, gern.

 

Gruß

Kjertan

Link to comment
Share on other sites

Gibt es einen Server, auf dem man das Inventar nach einem Kill nicht plündern kann?

 

Jain.

 

Mit dem Einbau der ersten Version des Embargos und des Königreiches wurde die Situation für Solo's stark verbessert. Wer relativ sicher spielen möchte, sollte folgendes beachten:

 

  • Die Welt "Sanctuary" ist ein EK, also eine PvE Zone in der sich Spieler nicht gegenseitig angreifen/töten können. Hier kann man in Sicherheit handwerken.
  • Es gibt jetzt ein nicht plünderbares Inventar; das charakter- und serverübergreifende Embargo. Zugriff gibt es über das Charaktermenü [P] -> Spirit Bank.

 

Sieht so aus:

 

J7M4DOO.jpg

 

Sieht gut aus, hm? xD

 

Auf diese Spirit Bank hat man von jedem Charakter und von jeder Welt aus Zugriff. Man kann hiermit also Gegenstände zwischen Charaktern transferieren. Wenn man in den Kampagnenwelten unterwegs ist, sollte man regelmäßig seine geplünderten Rohstoffe dort ablegen. Im Falle eines Angriffs schiebt man einfach schnell mit ein paar Klicks den Rest rüber und kann nichts verlieren.

 

Also einfach in den Kampagnenwelten die Rohstoffe sammeln und ins Embargo packen. Im Ewigen Königreich die Rohstoffe wieder zurück ins Inventar und lustig vor sich hin craften. Die fertigen Gegenstände wieder ins Embargo und mit den Charakteren auf den Welten abholen, wo sie gebraucht werden.

 

Gegenstände die vom oder ins Embargo transferiert wurden, sind für 2 Minuten gesperrt (sie haben solange das kleine rote X, wie oben im Bild). Und im Embargo stapeln sich Gegenstände nicht und können auch nicht sortiert werden.

 

Das normale Inventar kann nach dem Tod allerdings auch im EK geplündert werden. Dazu müsste man dann allerdings von einem NSC getötet werden und ein anderer Spieler müsste genau zu dem Zeitpunkt neben einem stehen.

 

Wer etwas Orientierung in den Welten braucht, kann sich bei meinen BigWorld Karten bedienen.

Edited by Kraahk
Link to comment
Share on other sites

Mhh ... danke Kraahk, dieses Inventar hab ich noch nicht gesehen. Aber dann ist die Funktion Inventar Plündern noch bescheuerter. Was macht das für einen Sinn dann noch? Ich war gestern Abend echt kurz davor das Spiel zu löschen, weil ich die paar Stunden die ich spielen konnte mit Allem was mir einfällt besser hätte nutzen können. Na vielleicht beruhige ich mich bis nächstes WE und nutze dieses zusätzliche Inventar.

 

Grüße Kjertan

Link to comment
Share on other sites

Aber dann ist die Funktion Inventar Plündern noch bescheuerter.

 

Für wen? Für den Gewinner oder den Verlierer des Kampfes? ;)

 

Dieses aktuelle System wird ja so nicht bleiben. Das Embargo wird in den Kampagnenwelten nur als POI zur Verfügung stehen. Also als ein Ort, den man zusammen mit seinen Rohstoffen erreichen muss, um seinen Kram dort sichern zu können.

 

Das aktuelle System dürfte zwei Hintergründe haben. Zum einen ist das finale Embargo System noch nicht fertig. Zum anderen wollten sie wohl den Craftern zu Weihnachten etwas mehr Frieden gönnen.

 

Trotzdem ist es natürlich so, wenn du dein Inventar zu voll hast, dann wird die Zeit bis zum Tod nicht ganz reichen, um alle Rohstoffe zu sichern. Also immer schön aufgeräumt halten. 

Link to comment
Share on other sites

  • 3 weeks later...

Hallo zusammen

 

gibt es eigentlich irgentwo eine Einführung? Ich komme überhaupt nicht dazu  etwas abzubauen :(  werde gleich gekillt von irgend welchen Spielern. So macht das mal überhaupt keinen spass. Bitte um hilfe

Link to comment
Share on other sites

Hi und willkommen im Forum!

 

Einführungen gibt es im offiziellen Sinne leider noch nicht. Wir sind einfach noch in einer grundsätzlichen Testphase. Es gibt aber zahlreiche Threads und Videos zu dem Thema. Aber frag mich bitte nicht wo. Meist sind sie auch auf Englisch.

 

Die beste Hilfe im deutschsprachigen Bereich bekommst du in der CFC, der ersten allgemeinen deutschsprachigen Crowfall Community Platform. Es tut mir zwar ein bisschen Leid, dass wir als Community unseren Fokus mehr dorthin verlagert haben, statt auf dieses offizielle Forum, aber auch nicht zu sehr. Auch wenn es hier dann etwas leerer aussieht, bestimmte Aktionen haben einfach ihre Folgen.

 

Als grundsätzlichen Tip würde ich die folgendes auf den Weg geben wollen

 

  • Beginne dein Spiel auf dem Server Sanctuary. Der ist zwar auf US-Ost und hat eine schlechtere Verbindung, aber es ist eine PvE Zone, wie die Königreiche. Du kannst also nicht von Spielern angegriffen werden. Aber Achtung: Wenn du von einem Monster getötet wirst, kannst du trotzdem geplündert werden.
  • Benutze regelmäßig deine Spirit Bank. Zugriff darauf hast du über das Charaktermenü (z.B. [P] und dann Sprit Bank auswählen). Hier kannst du alle deine Sachen plündersicher einlagern. Sowohl nach dem reinlegen wie auch rausnehmen gibt es eine 2 minütige Sperre in der du die Gegenstände nicht nutzen kannst. Vorteil der Spirit Bank: Du hast von jedem Charakter auf jedem Server aus Zugriff darauf. Kannst damit also auch Rohtoffe von einer unsicheren auf eine sichere Welt transferieren und umgekehrt. Funktioniert aber nur in den Tests, im Spiel wird das später etwas anders sein.
  • Benutze die Kampagnenwelten (= nicht Sanctuary) nur zum rohstoffsammeln und kämpfen. Sichere deine Rohstoffe immer SOFORT in die Spirit Bank. Stelle Gegenstände nur mit Charakteren auf Sanctuary her.
  • Sei beim Rohstoffsammeln auf den Kampagnenwelten sehr vorsichtig oder schließe dich Gruppen anderer Spieler an.
  • Kämpfe NUR in Gruppen. Die CFC und ihr Teamspeak Kanal sind der beste Anlaufpunkt, um sich zusammen zu finden. Im Moment ist das TS leider defekt, aber es gibt ein Ausweich TS. Du findest da schon Kontakt.

Hoffe das hilft für den Anfang. Wenn sonst noch Fragen sind, einfach hier, da oder dort melden. :)

Edited by Kraahk
Link to comment
Share on other sites

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...