Jump to content
Search In
  • More options...
Find results that contain...
Find results in...

DER TAG DER „GEWALTIGEN ANKÜNDIGUNG“ IST DA! (Offizieller Beitrag)


Recommended Posts

Vor etwas über einer Woche hatte J. Todd Coleman, Creative Director/ArtCraft und einer der Gründer von Crowfall®, angekündigt, dass wir etwas „Gewaltiges“ im Schilde führten. Was dann folgte, war eine Woche voller Teaser und Hinweise auf dieses große Ereignis. Jetzt endlich ist der Tag gekommen, an dem wir unser Geheimnis lüften können.

DIE GANZE GESCHICHTE

Link to comment
Share on other sites

Erstmal danke für die offiziellen News.

Ich wünsche diesem Spiel Erfolg. Und daher entsprechend auch ACE und Travian. Wünschen kann man viel. Besser ist, etwas dazu beizutragen. Dazu kann schon gehören Feedback zu geben. Das hier ist ein solches.

Die News an sich sind großartig. Die Übersetzung ist an sich gesehen auch sehr gut gelungen. Und wer nicht in der Lage ist sich in kritisches Feedback hineinzudenken und konstruktiv damit umzugehen, der möge ab hier bitte nicht weiterlesen.

Denn:

Ich empfinde es als relativ Schade, wenn die offizielle Übersetzung eines Mega-Meilensteins, der von ACE selbst mit der Kickstarter Kampagne gleichgesetzt wird, erst eine Woche nach der Aktion eintrudelt.  Ich meine, die CFC hat das Ding noch am selben Tag übersetzt. Da sollte man meinen, das eine Firma wie Travian das auch kann, selbst wenn sie von den News erst auf der Website erführe. Das ist an sich schon ein faux-pas, den man vermeiden sollte, gerade bei so wichtigen News. Aber gut, ok.

Was mich aber regelrecht ärgert ist, wenn diese Veröffentlichung selbst dann noch Mängel enthält. Vor allem, wenn es extrem offensichtliche Dinge sind.

Zum Beispiel:

On 4.5.2017 at 3:48 PM, ceollach said:

Seit unserer ersten Teaser-Kampagne für Crowfall hatten wir nur ein paar Ankündigungen, die wir für wichtig und wirkungsvoll genug hielten, um eine „große Welle“ zu machen.  

DIE GANZE GESCHICHTE

 

2 hours ago, ceollach said:

Vor etwas über einer Woche hatte J. Todd Coleman, Creative Director/ArtCraft und einer der Gründer von Crowfall®, angekündigt, dass wir etwas „Gewaltiges“ im Schilde führten. Was dann folgte, war eine Woche voller Teaser und Hinweise auf dieses große Ereignis. Jetzt endlich ist der Tag gekommen, an dem wir unser Geheimnis lüften können.

DIE GANZE GESCHICHTE

Vom 4.5. bis zum 22.5 sind es NICHT etwas über eine Woche. Das sind 18 Tage. Fast drei Wochen. Und der Tag der Entschleierung war letzten Dienstag, nicht diesen Montag. Und die Neuerungen sind nicht im nächsten Test, sondern im letzten. Der aktuell noch läuft. Man muss nicht bis zum nächsten Test warten, man kann es SOFORT ausprobieren!

Dann fehlen sämtliche Links aus den Original News. Da steht dann etwas wie "Mehr dazu findet ihr hier:
<screenshots>"

Dazu kommen dann andere "Kleinigkeiten". Zum Beispiel sowas.

CQplWsb.jpg

Oder missverständliche Sätze, wie "Er KANN durch einen anderen Runenstein ersetzt oder mit einer besseren Version (mit einer höheren Qualität) desselben Runensteins ausgebaut werden". Er kann aber nicht entfernt, sondern nur aufgerüstet werden. Klar, "ausbauen" bedeutet das selbe. Aber was denn jetzt? Da sollte man upgraded dann einfach mit aufgerüstet übersetzen, das ist eindeutig.

Oder zu Verwirrung beitragende Switches in den Begrifflichkeiten. Wie "Attributes, Skills and Powers" = "Attributen, Fertigkeiten und Fähigkeiten " aber "crafting skills are a mainline skill tree" = "Handwerksfähigkeiten nun in einem Haupt-Fertigkeitenbaum". Was sind denn nun Fähigkeiten und was Fertigkeiten?

Oder dass man durchaus die Bezeichnungen im Bild der Rassen/Klassen Tabelle hätte übersetzen können, wenn oben drüber schon alle Bezeichnungen in deutsch stehen (10 Minuten Photoshop...).

Und zahlreicher anderer Kleinkram, der vernachlässigbar ist ... es sei denn man wurde gerade sensibilisiert (ich sag nur Totenbeschwörer... hier werden (immer noch) keine Toten beschworen).

Ich hätte verstanden, wenn eine solche Verzögerung darin begründet ist, dass man unklare Begriffe unbedingt sauber und alles perfekt haben wollte. Aber das war ja offensichtlich nicht der Fall.

 

Nachdem das gesagt ist:

Was mich daran letzlich stört, sind nicht die Sachen selbst - das alles kann mal passieren (sollte nicht, aber kann). Sondern die Gefahr, dass von Crowfall-Interessenten eine "uns-doch-egal" Mentalität hineininterpretiert werden kann, wie man sie von sehr vielen Anbietern leidlich gewohnt ist... mit den entsprechenden Folgen. Das ist nicht nur unnötig und vermeidbar, das ist sogar schädlich.

Das schlimme daran ist, dass all diese Dinge schon zig mal angesprochen wurden, gerade auch von mir. ACE hat da sehr oft sehr gut reagiert und vieles hat sich gerade in der Anfangszeit der letzten zwei Jahre sehr positiv geändert. Mit in der Folge ist die deutschsprachige Community die aktivste und begeistertste neben der internationalen, wir haben einen deutschen Publisher und einen deutschen EU CM. Man sollte nicht den Fehler machen zu glauben, das alles wäre einfach durch Zufall passiert. Da haben Leute hart dran gearbeitet, dass bestimmte Grundvoraussetzungen erfüllt werden.

Und ich kann und will nicht glauben, dass dieser ganze Kampf jetzt wieder bei Null anfangen soll. Denn, so leid es mir tut, so fühlt es sich gerade an.

Ich kann mir nur wünschen, dass das alles einfach nur eine falsche Wahrnehmung ungünstiger Umstände ist und wir alle das Traumspiel, die Traum-Publisher und die Traum-Community bekommen, die wir uns erhofft haben.

Edited by Kraahk
Link to comment
Share on other sites

Wir haben den Text leider so spät (Montagnacht) erhalten, dass unsere Übersetzer keine Chancen hatten den Text rechtzeitig zu übersetzen. Travian und ACE sind sich bewusst, dass es wünschenswert ist die Texte gleichzeitig zu veröffentlichen, bei einem Text dieser länger sind dabei aber leider einige Stunden Vorlauf nicht ausreichend.

Ideal wäre es, dass Texte dieser Art mindestens 2 oder 3 Tage im vorher fertig sind, damit wir genügend Zeit für die Übersetzungen haben. Natürlich arbeiten wir daran die Situation zu verbessern, aber im Augenblick lässt es sich manchmal nicht vermeiden.

Zu den fehlenden Links, das ist ein Fehler im Backend. Ich habe die News selber erstellt und alle Links eingefügt und in der Vorschau waren auch alle Links vorhanden. Ich werde mir die News einmal anschauen und den Fehler korrigieren.

Link to comment
Share on other sites

Ich muss sagen das ich persönlich von der Handhabung und der Erklärung enttäuscht bin.

Ich weiß aus eigener Erfahrung in meinem RL Beruf als Kundenbetreuerin das man nicht jedem alles Recht machen kann, das es nur begrenzt Ressourcen gibt und interne Kommunikation vieles verlangsamt und verkomplizieren kann. Das was für uns von außen einfach und schnell umsetzbar erscheint, ist hinter den Kulissen meist mit einiger Bürokratie verbunden und bedarf der Zustimmung, Bearbeitung und Durchsicht von mehreren Menschen.
Das alles kann ich aktzeptieren und ich verstehe auch das man gegen technische Fehler meist machtlos ist, bis man mal einen IT'ler der richtigen Abteilung ans Telefon bekommt.
Was aber in meinen Augen mit allen oben genannten Dingen nichts zu tun hat, ist die Art wie man seinen Job erledigt. Ich hatte gehofft das Travian als europäischer Publisher eine gewisse Arbeitsmoral zeigt, sich bemüht Übersetzungen inhaltlich & kontextbezogen richtig, wenn schon nicht zeitnah abzuliefern - bestmöglich noch mit ansehnlichen, Professionalität vermittelnden Formatierungen.

Leider untergräbt Travian in meinen Augen grade diese Professionalität mit scheinbar lieblosen Übersetzungen und mangelnder Absprache mit ACE.
Zusammen mit dem ebenfalls unprofessionellen Umgang mit den persönlichen Daten der freiwilligen Helfer auf der Gamescom, ist dies für mich eine sich wiederholende Enttäuschung.
Ich hoffe das Travian bereit ist Feedback aus der Community nicht nur wahrzunehmen, sondern auch tatsächlich zu evaluieren ob hier eine Änderung der Vorgehensweisen notwendig wäre. Ich würde mir wirklich wünschen, das die Übersetzungen in Zukunft mit mehr Sorgfalt erfolgen - und schlussendlich sind wir als Community immer bereit euch zu helfen, wenn ihr es denn wünscht. Als Fans dieses Spiels ist es grade uns daran gelegen, an einer Übersetzung und Lokalisierung teilzuhaben mit der wir auch nach dem Launch des Spiels noch glücklich sein können.

Let me sing you a song / Of a world that just vanished / Of a story that ended to soon
Let me bring you a cup / Make a toast to the living / And a toast to the legends we share

Link to comment
Share on other sites

13 hours ago, ceollach said:

Wir haben den Text leider so spät (Montagnacht) erhalten, dass unsere Übersetzer keine Chancen hatten den Text rechtzeitig zu übersetzen. Travian und ACE sind sich bewusst, dass es wünschenswert ist die Texte gleichzeitig zu veröffentlichen, bei einem Text dieser länger sind dabei aber leider einige Stunden Vorlauf nicht ausreichend.

Ideal wäre es, dass Texte dieser Art mindestens 2 oder 3 Tage im vorher fertig sind, damit wir genügend Zeit für die Übersetzungen haben. Natürlich arbeiten wir daran die Situation zu verbessern, aber im Augenblick lässt es sich manchmal nicht vermeiden.

Zu den fehlenden Links, das ist ein Fehler im Backend. Ich habe die News selber erstellt und alle Links eingefügt und in der Vorschau waren auch alle Links vorhanden. Ich werde mir die News einmal anschauen und den Fehler korrigieren.

Also im CFC war der komplette "big reveal" Bericht noch am selben Tag auf Deutsch übersetzt.

Vielleicht lässt sich da ja was arrangieren.

Derzeit scheint genau dasselbe zu passieren, was auch mit dem letzten Übersetzer passiert ist.

 

 

Edited by NchDu
Link to comment
Share on other sites

Ich bin mir durchaus Bewusst, dass die Situation unbefriedigend ist. Es handelt sich aber nicht um ein Problem der Absprache zwischen ACE und Travian, ganz im Gegenteil. Wir haben jede Woche diverse Skype Konferenzen und sind durchgehend in denselben Slack-Kanälen.

Der Aufwand für die Änderungen die wir in der letzten Woche angekündigt haben, waren schlicht extrem Arbeitsintensive, was bei ACE zu Engpässen beim Schreiben von News geführt hat. Unser Loca-Team benötigt für Texte schlicht eine gewisse Zeit. Je aufwendiger ein Text ist, desto länger dauert es.  Es geht bei einer Übersetzung auch um den richtigen Tonfall, passt der Still zu den internen Vorgaben und alles muss natürlich überprüft werden.

Natürlich möchten wir solche Verspätungen vermeiden, aber in einigen extremen Fällen passiert es leider.

Link to comment
Share on other sites

Besteht neben den internen Geschichten auch die Möglichkeit,  inoffizielle Übersetzungspakete (community) hier im Forum zu veröffentlichen oder via Mail zu schicken , welche dann bei Gefallen und Einstimmigkeit übernommen werden ?

Edited by NchDu
Link to comment
Share on other sites

 

On 23.5.2017 at 10:13 AM, ceollach said:

[...]

Danke für die zeitnahen Antworten. Auch wenn das durchaus zum Job gehört, ist es trotzdem nicht selbstverständlich, dass auf Kritiken öffentlich eingegangen wird. Damit wird ein Zeichen gesetzt, dass Travian zu den Anbietern gehört, die zum Dialog mit ihren Spielern bereit sind. Und das ist grundsätzlich eine gute Sache.

Das selbe gilt dafür, dass ein bisschen über die Hintergründe erzählt wird. Darauf gibt es nämlich keinen Anspruch und die gehen uns eigentlich auch nichts an, weil es Interna sind. Vom Grundsatz her ist das ein Entgegenkommen und sollte auch entsprechend gewürdigt werden.

 

Das werde ich versuchen, indem ich das, was ich sehe, hier nicht groß breittreten, sondern ins nicht-öffentliche verschieben werde und hier nur kurz anmerke, dass ich meine Kritik "Schade, dass es eine Woche dauert und es selbst dann noch deutliche Makel gibt." durch die sinngemäße Antwort "Ging nicht anders, weil wir 3 Tage für ein optimales Ergebnis brauchen." nicht als beantwortet betrachten kann, insbesondere da der Fokus meiner Kritik auf den Signalen lag, die ausgesendet werden.

Im übrigen wurden die Linkprobleme kurzzeitig behoben, allerdings waren dann die englischen News auf deutsch und nachdem das wiederum geändert wurde, sind die Linkprobleme wieder da. Es hat sich also im Endeffekt nichts geändert. Und das scheint auch nicht aufgefallen zu sein (Wiederholung? QA? Signal?).

Screenshots von gerade eben:

H2Xuvp4.jpg

SxSQOWV.jpg

aUBC1o5.jpg

QQTwtim.jpg

 

Bei den französischen News scheint im übrigen alles ok zu sein, soweit ich das sehen kann.

Link to comment
Share on other sites

Hmpf, ich bekomme einen Rappel bei unserem Backend diese Woche... Ich glaube ich habe diese Woche die Links 3-mal eingetragen. Sobald ich wieder ins Backend einloggen kann werde ich sie wieder hinzufügen.

Link to comment
Share on other sites

Die Links sind jetzt wieder drin.

Aber

Quote

 

Welche Disziplinen gibt es?

Hier findet ihr Screenshots der aktuellen Disziplinen, inklusive der entsprechenden momentan geplanten passiven und anderen Fähigkeiten.

<Insert all the screenshots>

 

Quote

Aktuell gibt es 35 Hauptdisziplinen, viele weitere sind jedoch geplant. Mehr dazu findet ihr hier:

<screenshots>

 

Quote

 

Aktuell gibt es 35 kleine Disziplinen, viele weitere sind jedoch geplant. Mehr dazu findet ihr hier:

<screenshots>

 

 

Link to comment
Share on other sites

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...