Jump to content
Search In
  • More options...
Find results that contain...
Find results in...

Lange Entwicklung


Epicnexus
 Share

Recommended Posts

Wie der Titel verrät finde ich es echt lange wie langsam die Entwickler sind fast 3 Jahre entwickeln sie schon und sind noch sehr am Anfang und es tut sich leider auch mehrere Monate nichts, frag mich echt wie lange sie noch in der alpha stecken wollen.

Link to comment
Share on other sites


Hallo,

naja in der Alpha sind sie ja noch nicht. Es heißt ja "PRE-ALPHA".

Es sind sicherlich schon viele andere Dinge fertig, die aber noch nicht eingefügt werden können, da die Voraussetzung dafür fehlt. 
Vielleicht wollen sie warten bis die Rassen, Klassen, das Vessel System, die Kampagnen, ... fertig sind, um diese einzufügen.

Ich denke Sobald die Grund-Mechaniken im Spiel sind, wird es recht schnell voran gehen.

Zumindest hatte ich es in einem der letzten Q and A so verstanden. Vielleicht kann jemand anderes da was dazu sagen ?

 

Ich finde es jedenfalls gut so. Je mehr sie sich Zeit lassen, desto besser wird es.
Und sie halten die "Spieler" bzw Tester immer mit einem Livestream auf dem laufenden.


MfG
Dragotek
 

Link to comment
Share on other sites

3-5 Jahre Entwicklung sind relativ normal im MMO Bereich. Inklusive Vorbereitung liegen wir jetzt bei rund dreieinhalb Jahren für Crowfall. Bis zum Release (im besten Fall der commercial launch, im schlimmsten nur der soft launch) dürfte sicher noch ein Jahr ins Land ziehen. Die Alpha wird wohl in frühestens zwei Monaten starten und wird dann auch noch ein paar Monate brauchen. Kommt dann nur noch darauf an, ab welchem Punkt innerhalb der Beta man beschliesst keine Resets mehr zu machen (weil = Soft-Launch).

Also sind wir jetzt bei dreieinhalb - und viereinhalb sind relativ realistisch für einen Endtermin. Das liegt noch im allgemeinen Rahmen. Star Citizen entwickelt jetzt öffentlich seit rund 6 Jahren (ist ein größeres Projekt, aber dafür haben sie ja auch mehr Geld und Leute), Everquest Next wurde im Bereich von 3-4 Jahren dicht gemacht. Die Entwicklung von Crowfall ist aber seit Jahresbeginn finanziell gesichert ... und das ohne das irgendwelche Investoren sagen könnten, das irgendwann Schluss ist.

Von daher denke ich sind wir auf einem guten Weg.

Dass drei Jahre eine lange Zeit sind, das ist keine Frage. Je jünger man ist, umso länger fühlt es sich an. Ich meine, wenn man mit 16 gebackt hat, kann es sein, dass man zum Release schon geheiratet und Kinder hat, vielleicht sogar schon sein Haus baut. Aber das ist eben eine individuelle Geschichte. Früher wurden Spiele hauptsächlich im Hintergrund entwickelt. Das hat sich ganz grundsätzlich geändert und Spieler werden immer früher in die Entwicklung mit einbezogen. ArtCraft gehört zu den Firmen, die das wirklich ganz ganz früh getan haben. Das hat seine Vorteile. Das hat aber auch seine Nachteile.

Zu den Nachteilen gehört, dass sich alles sehr langsam anfühlt; dass man sehr sehr lange kein wirklich funktionierendes Spiel hat, keinen game loop; und dass begeisterte Spieler auf dem Weg zum Ziel ausbrennen oder einfach nur Konflikte frühzeitig aufgefressen werden.

Zu den Vorteilen gehört, dass das Spiel wesentlich besser wird, weil die Entwicklung stark durch die Feedbacks verändert wird; dass die Firma schon früher Geld bekommt und dadurch Entscheidungen weniger von Investoren oder Geldmangel negativ beeinflusst werde; und dass sich schon Fan Gemeinden und andere soziale Bindungen zum Spiel bilden, bevor es eigentlich da ist.

Das ist einfach eine Abwägungsgeschichte. Und deswegen ist Early Access etwas völlig anders, als sich ein fertiges Spiel zu kaufen ... und Pre-Alpha testing nochmal etwas völlig anderes, als Early Acess.

Ob die das jetzt Early Access nennen (wie sie es aktuell tun) oder Pre-Alpha testing (was es aktuell ist), ist dabei eigentlich egal. Wir sind im Pre-Alpha Test. Das kann man sich noch so sehr schön reden. Es hat mit "üblichen" Spielererwartungen nur sehr sehr wenig zu tun. Sowohl was die Inhalte angeht, wie auch was die Zeitspanne bis zur Fertigstellung angeht. Ist leider so - aber so ist es nunmal.

Solche Trockenphasen und Konflikte können durch stabile Fangemeinschaften in deutlichem Maß relativiert, wenn nicht sogar vollständig kompensiert werden. Leider muss man sagen, dass die deutschsprachige Community nicht dazu in der Lage war. Ein Fakt den man ebenfalls hinnehmen muss, wenn man es nicht selber ändern möchte oder kann.

 

Unterm Strich:

Wer wirklich spielen will, der möge noch ein Jahr warten. Vorher macht es für den Standard-User nur wenig Sinn. Das Spiel ist aber auf einem sehr guten Weg. Die Entwicklungsdauer mag lang erscheinen, ist es objektiv betrachtet aber nicht. Dass es länger gedauert hat als geplant ist überwiegend dem Umstand geschuldet, dass ACE genügend Geld (also Vertrauen) bekommen hat, um enorme und vorher nicht geplante (nicht mal erträumte) Veränderungen vorzunehmen, die das fertige Spiel um Klassen besser machen wird. Darauf einen Dujardin. ;)

Link to comment
Share on other sites

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...