Jump to content
Search In
  • More options...
Find results that contain...
Find results in...
Kraahk

<REVIEW> [DE] FAQ Embargo

Recommended Posts

Seite: FAQ - Embargo

Inhalt: Status und Übersicht

Status: Arbeitsthread (original) - Markierung  Korrekturentwurf - Begriffsklärung und Review

 

 


Z U   K L Ä R E N D E   B E G R I F F E


 

 

1. (3) resources and materials -> Ressourcen und Materialien -> Rohstoffe und Baustoffe (siehe wirtschafts faq)

1. (3) Account Bank, Kontenbank -> Account-Bankfach/Spielerbank (Account-/Spieler- -Lager/-Bank/-Tresor)

1. (4) Embargo vault, Embargo-Tresor -> ??? Geht, kling aber nicht ganz passend. Eventuell einfach nur Embargo.

3. (8) Account level, Konto-Ebene -> Account-Ebene (charakterübergreifend)

4.(13) risk vs. reward (concept), Risiko vs. Belohnung -> Wagnis vs. Gewinn

4.(13) ruleset (of a campaign), Regelsatz -> Spielregeln/Kampagnenregeln/Regeln einer Kampagne (Regelwerk)

5.(16) Summoning Circle, Beschwörungskreis -> ??? Geht, klingt aber seltsam. -> Bannkreis (Bannzirkel)

5.(16) Point of Interest, interessante Orte -> Point of Interest

6.(19) Structures, Strukturen -> Bauwerke/Gebäude, hier -> strategisch wichtige Orte

x.(xx) reward, belohnung -> öfter in Gewinne übersetzt.

 

 

 


K O R R E K T U R E N T W U R F


 

Änderungen unterstrichen. Zu klärende Begriffe in die fettgedruckten geändert, sonst wie gehabt belassen.

 

 

 

EMBARGO

 



1. WIE WERDEN BELOHNUNGEN ZUM ABSCHLUSS KAMPAGNE ERMITTELT?

 

Spieler können Gegenstände, Rohstoffe und Baustoffe in ein Embargo setzen. So werden im Grunde Gegenstände innerhalb einer Kampagne auf das Account-Bankfach des Spielers „hochgeladen“. Dies kann nur an bestimmten Orten innerhalb der Kampagne erfolgen und die dort platzierte Gegenstände befinden sich praktisch in einer „Quarantäne“, bis die Kampagne vorbei ist.

 

Wenn die Welt am Ende der Kampagne zerstört wird, wird ein Teil der Beute des Spielers (wie etwa der Inhalt des Embargo-Tresors) in das Account-Bankfach des Spielers übertragen. Die Anzahl an übertragenen Gegenständen hängt davon ab, wie gut sich der Spieler während der Kampagne geschlagen hat.

 


 

2. WAS IST DAS ACCOUNT-BANKFACH? WIE FUNKTIONIERT ES?

 

Jeder Spieler hat ein Account-Bankfach, das für den Transfer von Gegenständen zwischen den Charakteren des eigenen Accounts genutzt werden kann. Das Account-Bankfach ist nicht für Charaktere verfügbar, die gerade an eine Kampagne gebunden sind.

 


 

3. WIE IST DAS ACCOUNT-BANKFACH MIT DEM EMBARGO-TRESOR VERBUNDEN?

 

Das Account-Bankfach existiert auf Account-Ebene. Das bedeutet, dass die eigenen Charaktere sich ein Account-Bankfach teilen. Embargo-Tresore sind an die Kampagne gebunden; jede Kampagne wird also einen eigenständigen Embargo-Bereich haben. Am Ende der Kampagne wird ein Teil der Gegenstände vom Embargo an das Account-Bankfach geschickt, der davon abhängt, wie gut man selbst und sein Team sich geschlagen hat. Die restlichen Gegenstände gehen verloren.

 


 

4. WAS BESTIMMT DEN UMFANG DES EMBARGO-TRESORS?

 

Die Größe des Embargo-Tresors ist unterschiedlich, abhängig vom Kampagnen-Typen. Grundsätzlich gilt, dass längere und gefährlichere Kampagnen auch über größere Embargo-Tresore verfügen (höhere Risiken ermöglichen höhere Gewinne).

 

Dein eigener Beitrag zur Kampagne und wie gut sich dein Team (Fraktion oder Gilde) in der Kampagne geschlagen hat, sind die primären Faktoren für den Umfang (und den Verlustfaktor) des Embargos.

 

Die Menge der Zeit, die man in der Kampagne verbracht hat, wird für die Skalierung des Endresultats benutzt. So soll verhindert werden, dass Spieler bis zum letzten Moment warten und sich dann dem Siegerteam der Kampagne anschließen, nur um die Belohnung zu erhalten. (Es kann sogar sein, dass Spieler, die am Ende beitreten, überhaupt keine Belohnung erhalten, selbst wenn ihr Team siegreich hervorgeht.)

 

Wir glauben wirklich an das Konzept von „Wagnis vs. Gewinn“. Je anspruchsvoller die Regeln einer Kampagne sind und je länger ein Spieler sich der Kampagne verschreiben muss, umso größer wird die mögliche Gewinnausschüttung aus dem Embargo.

 

Fügt man dem die Tatsache hinzu, dass die selteneren Handwerksmaterialien in den schwierigen Kampagnen häufiger zu finden sind, dann sollten wir ein ziemlich verlockendes Wagnis/Gewinn Verhältnis haben.

 


 

5. WO BEFINDET SICH DAS EMBARGO IN DER KAMPAGNE?

 

Um Gegenstände in den Embargo-Tresor zu legen, muss der Spieler diese physisch zu einem bestimmten Point of Interest bringen, der als Bannkreis bekannt ist. Der Bannkreis funktioniert wie eine riesige Bank und ist nur in den feindseligsten Gebieten zu finden. (Thematisch kannst du dir diese wie die riesigen IO-Türme aus TRON vorstellen).

 

Wir sind sicher, dass diese Bereiche unglaublich tödlich sein werden, da sie sich fantastische für Hinterhalte anbieten – andere Spieler werden wissen, dass diese Orte Spieler anziehen und dass sie dabei schwer mit Gegenständen beladen sein werden. Dieses System bindet sich gut in das Karawanensystem ein, mit dem Dinge zum Embargo-Tresor transportiert werden können. In Embargo-Tresoren eingelagerte Gegenstände können nicht mehr entnommen werden. Also kannst du Bannkreise nicht nutzen, um Gegenstände beliebig durch die Gegend zu „teleportieren“.

 


 

6. IST DER EMBARGO-TRESOR SPIELER-SPEZIFISCH?

 

Ja! Jeder Spieler hat in jeder Kampagne seinen eigenen Embargo-Tresor. Die Spieler müssen abwägen, wie viele der in der Welt vorhandenen Ressourcen in den Erfolg des Teams investiert werden sollen und wie viele sie für sich selbst plündern möchten. Ein voller Embargo-Tresor wird nicht dabei helfen, die Kontrolle über die strategisch wichtigen Orte in einer Welt zu bewahren!

 


 

20.

7. SIND DIE INHALTE DES EMBARGO-TRESORS SICHER?

 

Ja. Wenn du es sicher in einen Bannkreis schaffst, dann werden alle Gegenstände, die du in deinem Embargo-Tresor einlagerst, bis zum Abschluss der Kampagne eingeschlossen. Er ist in vielerlei Hinsicht schlichtweg wie eine Bank.

 


 

8. EINIGE DER KAMPAGNENREGELN SEHEN EINE EMBARGO-AUSSCHÜTTUNG VON 20% VOR. WIE FUNKTIONIERT DAS BEI GEGENSTÄNDEN?

 

Bei Baustoffen und Rohstoffen ist das ganz einfach – wir können einfach die Materialmenge anpassen, auf die jeder Spieler Anspruch hat. Für Ausrüstungsgegenständen müssen wir eine andere Methode zur Aufteilung der Gewinne ausarbeiten.

 


 

9. KANN ICH IRGENDWIE KONTROLLIEREN, WELCHE GEGENSTÄNDE AUS DEM EMBARGO-TRESOR AUSGESCHÜTTET WERDEN UND WELCHE VERLOREN GEHEN?

 

Höchstwahrscheinlich. Wir ziehen mehreren Möglichkeiten zur Belohnungsverteilung in Betracht. Wir könnten: Bestimmte Gegenstände bevorzugt behandeln - basierend auf Seltenheit, Größe, Wert oder Spielerpräferenz.

 

 

 

 

 


O R I G I N A L


 

 

 

 

EMBARGO

1. WIE WERDEN BELOHNUNGEN NACH EINER KAMPAGNE ERMITTELT?

Spieler können Gegenstände, Ressourcen und Materialien in ein Embargo setzen. So werden im Grunde Gegenstände innerhalb einer Kampagne auf deine Kontenbank „hochgeladen“. Dies kann nur an bestimmten Orten innerhalb der Kampagne erfolgen und dort platzierte Gegenstände befinden sich in einer „Quarantäne“, bis die Kampagne vorbei ist.

 

Wenn die Welt nach dem Ende der Kampagne zerstört wird, wird ein Teil der Beute des Spielers (wie etwa der Inhalt des Embargo-Tresors) in die Kontenbank des Spielers übertragen. Die Anzahl an übertragenen Gegenständen hängt vom Erfolg des Spielers während der Kampagne ab.

2. WAS IST DIE KONTENBANK? WIE FUNKTIONIERT SIE?

Jeder Spieler hat eine Kontenbank, die dazu dient Gegenstände zwischen Charakteren auf dem Konto zu übertragen. Die Kontenbank ist nicht verfügbar, wenn dein Charakter an einer Kampagne teilnimmt.

3. WIE IST DIE KONTENBANK MIT DEM EMBARGO-TRESOR VERBUNDEN?

Die Kontenbank existiert auf Konto-Ebene. Das bedeutet, dass all deine Charaktere sich eine Kontenbank teilen. Der Tresor ist an die Kampagne gebunden, sprich, jede Kampagne wird einen eigenständigen Embargo-Bereich haben. Am Ende der Kampagne, abhängig davon, wie gut du und dein Team euch geschlagen habt, wird ein Teil der Gegenstände vom Embargo an deine Kontenbank geschickt. Die restlichen Gegenstände gehen verloren.

4. WELCHE ELEMENTE SIND ENTSCHEIDEND FÜR DIE GRÖSSE DES EMBARGO-TRESORS?

Die Größe des Embargo-Tresors hängt von der Kampagne ab. Die Faustregel besagt, dass längeren und gefährlicheren Kampagnen auch größere Embargo-Tresore (größere Gefahren laufen auf bessere Belohnungen hinaus) zur Verfügung stehen.

Die Größe (und der Verlustfaktor) des Embargos hängt hauptsächlich davon ab, wie gut dein Team (bzw. Fraktion oder Gilde) sich in der Kampagne geschlagen hat. Dein eigener Beitrag zur Kampagne ist auch relevant.

Das Endergebnis hängt davon ab, wie viel Zeit ein Spieler in der Kampagne verbracht hat. So soll verhindert werden, dass Spieler bis zum letzten Moment warten und sich dann dem Siegerteam der Kampagne anschließen, um die Belohnung zu erhalten. (Es kann sogar sein, dass Spieler, die am Ende beitreten, überhaupt keine Belohnung erhalten, auch wenn ihr Team siegreich hervorgeht.)

Wir stehen voll und ganz hinter dem Konzept von „Risiko vs. Belohnung“. Je fordernder der Regelsatz einer Kampagne ist und je länger ein Spieler sich der Kampagne verschreiben muss, desto üppiger fällt der mögliche Gewinn durch das Embargo aus.

 

Berücksichtige dabei die Tatsache, dass die selteneren Handwerksmaterialien in den schwierigen Kampagnen häufiger zu finden sind, und wir erhalten ein ziemlich ordentliches Risiko-Belohnungs-Verhältnis.

5. WO BEFINDET SICH DAS EMBARGO IN DER KAMPAGNE?

Um Gegenstände in den Embargo-Tresor zu legen, muss der Spieler diese physikalisch zu einem bestimmten Interessanten Ort bringen, der als Beschwörungskreis bekannt ist. Der Beschwörungskreis funktioniert wie eine riesige Bank und ist nur in den feindseligsten Gebieten zu finden. (Thematisch kannst du dir diese wie die riesigen IO-Türme aus TRON vorstellen).

 

Wir sind sicher, dass diese Gebiete unglaublich tödlich sein werden, da sie fantastische Gelegenheiten für Hinterhalte bieten – andere Spieler werden wissen, dass dieser Ort regelmäßig von Spielern aufgesucht wird und dass diese dabei schwer mit Gegenständen beladen sein werden. Dieses System lässt sich auch gut mit dem Karawanensystem verbinden, um Dinge zum Embargo-Tresor zu transportieren. In Embargo-Tresoren eingelagerte Gegenstände können nicht entnommen werden. Du kannst Beschwörungskreise nicht nutzen, um Gegenstände beliebig auf der Karte zu „teleportieren“.

6. IST DER EMBARGO-TRESOR AN EINEN SPIELER GEBUNDEN?

Ja! Jeder Spieler hat in jeder Kampagne seinen eigenen Embargo-Tresor. Der Spieler muss abwägen, wie viele der Weltressourcen in den Erfolg des Teams investiert werden sollen und wie viel er für sich selbst plündern möchte. Ein voller Embargo-Tresor wird nicht dabei helfen, die Kontrolle über die Strukturen in einer Welt zu bewahren!

7. SIND DIE INHALTE DES EMBARGO-TRESORS SICHER?

Ja. Wenn du es sicher in einen Beschwörungskreis schaffst, dann werden alle Gegenstände, die du in deinem Embargo-Tresor einlagerst, bis zum Abschluss der Kampagne gesichert. Es ist in vielerlei Hinsicht wie eine Bank.

8. EINIGE DER REGELSÄTZE SEHEN 20 % VON BELOHNUNGEN VOR. WIE SIEHT DAS BEI GEGENSTÄNDEN AUS?

Bei Materialien und Ressourcen ist das ganz einfach – wir können einfach die Größe der Materialmenge, auf die jeder Spieler Anspruch hat, anpassen. Bei Ausrüstungsgegenständen müssen wir eine andere Methode zur Einteilung der Belohnungen ausarbeiten.

9. HABE ICH DIE KONTROLLE DARÜBER, WELCHE GEGENSTÄNDE IM EMBARGO-TRESOR BEHALTEN WERDEN UND WELCHE VERLOREN GEHEN?

Höchstwahrscheinlich. Wir suchen nach mehreren Möglichkeiten zur Belohnungsverteilung. Wir könnten: Für bestimmte Gegenstände eine Sonderbehandlung vorsehen, basierend auf Seltenheit, Größe, Wert oder Spielerpräferenz.

 

 

 

Edited by Kraahk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Überarbeiteter und wieder zusammengeführter Korrekturentwurf: Siehe erstes Posting.

 

Inhalt: Markierung Koorekturentwurf

Status: fertig

Notiz: Korrekturnotizen unvollständig, weil ich das ganze Spiel wegen Textverlust zweimal machen musste und es mir am End einfach gereicht hat. Zorry.

 

Zu klärende Begriffe:

1. (3) Account Bank, Kontenbank -> Account-Bankfach/Spielerbank (Account-/Spieler- -Lager/-Bank/-Tresor)

1. (4) Embargo vault, Embargo-Tresor -> Geht, kling aber nicht ganz passend. Eventuell einfach nur Embargo.

3. (8) Account level, Konto-Ebene -> Account-Ebene

5.(16) Summoning Circle, Beschwörungskreis.

 

 


 

1.

EMBARGO

 


 

2.

1. WIE WERDEN BELOHNUNGEN NACH EINER KAMPAGNE ERMITTELT?

E HOW ARE REWARDS DETERMINED AT THE CONCLUSION OF A CAMPAIGN?

- Spez: zum Abschluss einer. Diese Phase gehört noch zur Kampagne und ist deren Abschluss.

-> 1. WIE WERDEN BELOHNUNGEN ZUM ABSCHLUSS KAMPAGNE ERMITTELT?

 

3.

Spieler können Gegenstände, Ressourcen und Materialien in ein Embargo setzen. So werden im Grunde Gegenstände innerhalb einer Kampagne auf deine Kontenbank „hochgeladen“. Dies kann nur an bestimmten Orten innerhalb der Kampagne erfolgen und dort platzierte Gegenstände befinden sich in einer „Quarantäne“, bis die Kampagne vorbei ist.

E: Players can place items, resources, and materials into Embargo – basically, this is a way of “uploading” items to your Account Bank inside a Campaign. This can only be done at certain specific locations inside a Campaign, and items placed there are basically “in quarantine” until the Campaign is over.

- Begriff: Ressources meint hier die erste Unterart von Ressourcen: Rohstoffe (im Gegensatz zu Materialien) - siehe Wirtschafts-FAQ.

- Stil: unbestimmte Anrede. auf dein (konto) -> auf das (konto) des Spielers.

- Begriff: Kontenbank klingt dämlich (Bankkonto) -> Account-Bankfach

- Stil: "die" dort platzierten Gegenstände.

- Aus: are "basically" in -> sich praktisch in

-> Spieler können Gegenstände, Rohstoffe und Materialien in ein Embargo setzen. So werden im Grunde Gegenstände innerhalb einer Kampagne auf das Account-Bankfach des Spielers „hochgeladen“. Dies kann nur an bestimmten Orten innerhalb der Kampagne erfolgen und die dort platzierte Gegenstände befinden sich praktisch in einer „Quarantäne“, bis die Kampagne vorbei ist.

 

4.

Wenn die Welt nach dem Ende der Kampagne zerstört wird, wird ein Teil der Beute des Spielers (wie etwa der Inhalt des Embargo-Tresors) in die Kontenbank des Spielers übertragen. Die Anzahl an übertragenen Gegenständen hängt vom Erfolg des Spielers während der Kampagne ab.

E: When the world is destroyed at the end of a Campaign, some portion of the player’s winnings (i.e. the contents they have placed inside their Embargo vault) will be transferred into that player’s Account Bank. The number of items transferred depends on how well that player fared within the Campaign.

- Bed: Nicht nach dem Ende, sondern am (während/als) Ende.

- Begriff Account Bank

- bed: fared - sich geschlagen hat (erfolg ist relativ).

-> Wenn die Welt am Ende der Kampagne zerstört wird, wird ein Teil der Beute des Spielers (wie etwa der Inhalt des Embargo-Tresors) in das Account-Bankfach des Spielers übertragen. Die Anzahl an übertragenen Gegenständen hängt davon ab, wie gut sich der Spieler während der Kampagne geschlagen hat.

 


 

5.

2. WAS IST DIE KONTENBANK? WIE FUNKTIONIERT SIE?

- Begriff: Account Bank

-> 2. WAS IST DAS ACCOUNT-BANKFACH? WIE FUNKTIONIERT ES?

 

6.

Jeder Spieler hat eine Kontenbank, die dazu dient Gegenstände zwischen Charakteren auf dem Konto zu übertragen. Die Kontenbank ist nicht verfügbar, wenn dein Charakter an einer Kampagne teilnimmt.

E Each player has an Account Bank, which can be used to transfer items between characters on that account. The account bank cannot be accessed when your character is locked into a Campaign.

- Spez: wich can be used ... das benutzt werden kann. Und Transfer bleibt Transfer.

- Begriff: Account bank

- spez: Missverständlich. Das Account-Bankfach ist nur für den einzelnen Charakter nicht verfügbar, der gerade in einer Kampagne steckt. Nicht wenn dein (ein) Charakter dort ist.

- Aus: locked ist mehr eingeschlossen sein/gebunden sein/festsitzen/feststecken als "teilnehmen". Hier wird auch eine Zusatzinformation gegeben - nämlich dass Charaktere in Kampagnen gebunden sind.

-> Jeder Spieler hat ein Account-Bankfach, das für den Transfer von Gegenständen zwischen den Charakteren des eigenen Accounts genutzt werden kann. Das Account-Bankfach ist nicht für Charaktere verfügbar, die gerade an eine Kampagne gebunden sind.

 


 

7.

3. WIE IST DIE KONTENBANK MIT DEM EMBARGO-TRESOR VERBUNDEN?

- Begriff: Account bank

-> 3. WIE IST DAS ACCOUNT-BANKFACH MIT DEM EMBARGO-TRESOR VERBUNDEN?

 

 

8.

Die Kontenbank existiert auf Konto-Ebene. Das bedeutet, dass all deine Charaktere sich eine Kontenbank teilen. Der Tresor ist an die Kampagne gebunden, sprich, jede Kampagne wird einen eigenständigen Embargo-Bereich haben. Am Ende der Kampagne, abhängig davon, wie gut du und dein Team euch geschlagen habt, wird ein Teil der Gegenstände vom Embargo an deine Kontenbank geschickt. Die restlichen Gegenstände gehen verloren.

E The account bank exists at the account level – meaning that all of your characters share one account bank. The vault is Campaign specific, meaning that each Campaign will have a different Embargo area. At the end of the Campaign, depending on how well you (and your team) did, some number of item(s) will be moved from the Embargo into your Account Bank. The rest of the items will be lost.

- Begriff: Account bank

- Begriff: account level, konto-ebene -> Account-Ebene (Konsistenz - und Account ist Spieljargon).

- Stil: all deine Charaktere -> die eigenen Charaktere.

- Begriff: Account Bank

- Spez: The vault. Gemeint sind Embargo-Tresore. Und zwar allgemein. Wegen der vielen ähnlichen Begriffe (account, bankfach,...) ist hier eine Spezifizierung angemessen und außerdem die Mehrzahl (nicht einer, sondern alle sind an die jeweilige Kampagne gebunden).

- Stil: Grammatik vereinfacht.

- Stil: du und dein Team euch -> man selbst und sein Team sich.

-> Das Account-Bankfach existiert auf Account-Ebene. Das bedeutet, dass die eigenen Charaktere sich ein Account-Bankfach teilen. Embargo-Tresore sind an die Kampagne gebunden; jede Kampagne wird also einen eigenständigen Embargo-Bereich haben. Am Ende der Kampagne wird ein Teil der Gegenstände vom Embargo an das Account-Bankfach geschickt, der davon abhängt, wie gut man selbst und sein Team sich geschlagen hat. Die restlichen Gegenstände gehen verloren.

 


 

9.

4. WELCHE ELEMENTE SIND ENTSCHEIDEND FÜR DIE GRÖSSE DES EMBARGO-TRESORS?

E WHAT DETERMINES THE NUMBER OF ITEMS THAT CAN BE PLACED IN THE EMBARGO VAULT?

- was bestimmt die anzahl

-> 4. WAS BESTIMMT DEN UMFANG DES EMBARGO-TRESORS?

 

10.

Die Größe des Embargo-Tresors hängt von der Kampagne ab. Die Faustregel besagt, dass längeren und gefährlicheren Kampagnen auch größere Embargo-Tresore (größere Gefahren laufen auf bessere Belohnungen hinaus) zur Verfügung stehen.

E The size of the Embargo Vault changes based on Campaign type. As a general rule, longer and more risky Campaigns will have larger Embargo Vaults (higher risk leads to higher reward).

- Kampagnen typ

- lautet

- über verfügen

- Klammer am Ende

-> Die Größe des Embargo-Tresors ist unterschiedlich, abhängig vom Kampagnen-Typen. Grundsätzlich gilt, dass längere und gefährlichere Kampagnen auch über größere Embargo-Tresore verfügen (höhere Risiken ermöglichen höhere Gewinne).

 

11.

Die Größe (und der Verlustfaktor) des Embargos hängt hauptsächlich davon ab, wie gut dein Team (bzw. Fraktion oder Gilde) sich in der Kampagne geschlagen hat. Dein eigener Beitrag zur Kampagne ist auch relevant.

E The primary factor that determines the size (and loss factor) of the Embargo is how well your team (faction or guild) finished in the Campaign, as well as your individual contribution to the Campaign.

- prüfen

- sowohl als auch - nicht nebensächlich

-> Dein eigener Beitrag zur Kampagne und wie gut sich dein Team (Fraktion oder Gilde) in der Kampagne geschlagen hat, sind die primären Faktoren für den Umfang (und den Verlustfaktor) des Embargos.

 

 

12.

Das Endergebnis hängt davon ab, wie viel Zeit ein Spieler in der Kampagne verbracht hat. So soll verhindert werden, dass Spieler bis zum letzten Moment warten und sich dann dem Siegerteam der Kampagne anschließen, um die Belohnung zu erhalten. (Es kann sogar sein, dass Spieler, die am Ende beitreten, überhaupt keine Belohnung erhalten, auch wenn ihr Team siegreich hervorgeht.)

E The length of time spent in a Campaign will be used to scale the final results. This is done to prevent players from waiting until the last moment and then jumping on the winning team of a Campaign just to get the reward. (In fact, Players who join at the very end may get no reward -- even if their team is victorious.)

-

->  Die Menge der Zeit, die man in der Kampagne verbracht hat, wird für die Skalierung des Endresultats benutzt. So soll verhindert werden, dass Spieler bis zum letzten Moment warten und sich dann dem Siegerteam der Kampagne anschließen, nur um die Belohnung zu erhalten. (Es kann sogar sein, dass Spieler, die am Ende beitreten, überhaupt keine Belohnung erhalten, selbst wenn ihr Team siegreich hervorgeht.)

 

13.

Wir stehen voll und ganz hinter dem Konzept von „Risiko vs. Belohnung“. Je fordernder der Regelsatz einer Kampagne ist und je länger ein Spieler sich der Kampagne verschreiben muss, desto üppiger fällt der mögliche Gewinn durch das Embargo aus.

E We really believe in the concept of risk vs reward. The more difficult the ruleset of a Campaign – and the longer of a commitment the player is required to make -- the larger the potential payout from the Embargo.

- Spielbegriff Wagnis & Gewinn.

- Je schwieriger die Regeln einer... (genauer...)

- aus dem

-> Wir glauben wirklich an das Konzept von „Wagnis vs. Gewinn“. Je anspruchsvoller die Regeln einer Kampagne sind und je länger ein Spieler sich der Kampagne verschreiben muss, umso größer wird die mögliche Gewinnausschüttung aus dem Embargo.

 

 

14.

Berücksichtige dabei die Tatsache, dass die selteneren Handwerksmaterialien in den schwierigen Kampagnen häufiger zu finden sind, und wir erhalten ein ziemlich ordentliches Risiko-Belohnungs-Verhältnis.

E Add this to the fact that the more rare crafting materials are more plentiful in the difficult Campaigns, and we should have a risk/reward ratio that is quite compelling.

- Stil: Nimmt man hinzu, dann

-> Fügt man dem die Tatsache hinzu, dass die selteneren Handwerksmaterialien in den schwierigen Kampagnen häufiger zu finden sind, dann sollten wir ein ziemlich verlockendes Wagnis/Gewinn Verhältnis haben.

 


 

15.

5. WO BEFINDET SICH DAS EMBARGO IN DER KAMPAGNE?

 

16.

Um Gegenstände in den Embargo-Tresor zu legen, muss der Spieler diese physikalisch zu einem bestimmten Interessanten Ort bringen, der als Beschwörungskreis bekannt ist. Der Beschwörungskreis funktioniert wie eine riesige Bank und ist nur in den feindseligsten Gebieten zu finden. (Thematisch kannst du dir diese wie die riesigen IO-Türme aus TRON vorstellen).

- Begriff:

- Begriff:

- Begriff:

-> Um Gegenstände in den Embargo-Tresor zu legen, muss der Spieler diese physisch zu einem bestimmten Point of Interest bringen, der als Beschwörungskreis bekannt ist. Der Beschwörungskreis funktioniert wie eine riesige Bank und ist nur in den feindseligsten Gebieten zu finden. (Thematisch kannst du dir diese wie die riesigen IO-Türme aus TRON vorstellen).

 

17.

Wir sind sicher, dass diese Gebiete unglaublich tödlich sein werden, da sie fantastische Gelegenheiten für Hinterhalte bieten – andere Spieler werden wissen, dass dieser Ort regelmäßig von Spielern aufgesucht wird und dass diese dabei schwer mit Gegenständen beladen sein werden. Dieses System lässt sich auch gut mit dem Karawanensystem verbinden, um Dinge zum Embargo-Tresor zu transportieren. In Embargo-Tresoren eingelagerte Gegenstände können nicht entnommen werden. Du kannst Beschwörungskreise nicht nutzen, um Gegenstände beliebig auf der Karte zu „teleportieren“.

E We are certain that these areas will be incredibly deadly, as they make fantastic ambush spots – other players will know that this is a location players will gravitate towards, and that they will be heavily laden with items when they come. This system also ties well into the Caravan system to haul stuff to the Embargo. Items placed within an Embargo Vaults cannot be removed. You can’t use Summoning Circles to “teleport” items around the map.

- Orte für Hinterhalte

- angezogen werden

- verbindet sich mit (sinn)

- enfernt, nicht mehr entnommen

- also

- über

-> Wir sind sicher, dass diese Bereiche unglaublich tödlich sein werden, da sie sich fantastische für Hinterhalte anbieten – andere Spieler werden wissen, dass diese Orte Spieler anziehen und dass sie dabei schwer mit Gegenständen beladen sein werden. Dieses System bindet sich gut in das Karawanensystem ein, mit dem Dinge zum Embargo-Tresor transportiert werden können. In Embargo-Tresoren eingelagerte Gegenstände können nicht mehr entnommen werden. Also kannst du Beschwörungskreise nicht nutzen, um Gegenstände beliebig durch die Gegend zu „teleportieren“.

 


 

18.

6. IST DER EMBARGO-TRESOR AN EINEN SPIELER GEBUNDEN?

- spezifisch

-> 6. IST DER EMBARGO-TRESOR SPIELER-SPEZIFISCH?

 

19.

Ja! Jeder Spieler hat in jeder Kampagne seinen eigenen Embargo-Tresor. Der Spieler muss abwägen, wie viele der Weltressourcen in den Erfolg des Teams investiert werden sollen und wie viel er für sich selbst plündern möchte. Ein voller Embargo-Tresor wird nicht dabei helfen, die Kontrolle über die Strukturen in einer Welt zu bewahren!

E Yes! Each player will have their own Embargo Vault to fill, in each Campaign. Players will need to balance how much of the world’s resources are dedicated to helping the team win, versus how much they want to scavenge for themselves. Having a full Embargo Vault isn’t going to help maintain control of the structures in a world!

- ressourcen der welt

- Bauwerke

-> Ja! Jeder Spieler hat in jeder Kampagne seinen eigenen Embargo-Tresor. Die Spieler müssen abwägen, wie viele der in der Welt vorhandenen Ressourcen in den Erfolg des Teams investiert werden sollen und wie viele sie für sich selbst plündern möchten. Ein voller Embargo-Tresor wird nicht dabei helfen, die Kontrolle über die strategisch wichtigen Orte in einer Welt zu bewahren!

 


 

20.

7. SIND DIE INHALTE DES EMBARGO-TRESORS SICHER?

 

21.

Ja. Wenn du es sicher in einen Beschwörungskreis schaffst, dann werden alle Gegenstände, die du in deinem Embargo-Tresor einlagerst, bis zum Abschluss der Kampagne gesichert. Es ist in vielerlei Hinsicht wie eine Bank.

E Yes. If you can make it safely inside the Summoning Circle, then any items you place inside your Embargo Vault will be locked there until the conclusion of the Campaign. It is just like a bank in many respects.

-> Ja. Wenn du es sicher in einen Beschwörungskreis schaffst, dann werden alle Gegenstände, die du in deinem Embargo-Tresor einlagerst, bis zum Abschluss der Kampagne eingeschlossen. Er ist in vielerlei Hinsicht schlichtweg wie eine Bank.

 


 

22.

8. EINIGE DER REGELSÄTZE SEHEN 20 % VON BELOHNUNGEN VOR. WIE SIEHT DAS BEI GEGENSTÄNDEN AUS?

E SOME OF THE RULESETS CALL FOR 20% REWARD HOW DOES THIS WORK FOR ITEMS?

- Regeln

- Gewinnausschüttung (sinn)

- funktioniert

-> 8. EINIGE DER KAMPAGNENREGELN SEHEN EINE EMBARGO-AUSSCHÜTTUNG VON 20% VOR. WIE FUNKTIONIERT DAS BEI GEGENSTÄNDEN?

 

23.

Bei Materialien und Ressourcen ist das ganz einfach – wir können einfach die Größe der Materialmenge, auf die jeder Spieler Anspruch hat, anpassen. Bei Ausrüstungsgegenständen müssen wir eine andere Methode zur Einteilung der Belohnungen ausarbeiten.

E For materials and resources it is easy – we can just adjust the size of the material stack that each player is entitled to. For equipment, we will have to work out some other means of scaling the rewards.

- hier: rohstoffe (res2)

- umfang des materialstapels

- satzkonstruktion

- für

- Aufteilung

-> Bei Baustoffen und Rohstoffen ist das ganz einfach – wir können einfach die Materialmenge anpassen, auf die jeder Spieler Anspruch hat. Für Ausrüstungsgegenständen müssen wir eine andere Methode zur Aufteilung der Gewinne ausarbeiten.

 


 

24.

9. HABE ICH DIE KONTROLLE DARÜBER, WELCHE GEGENSTÄNDE IM EMBARGO-TRESOR BEHALTEN WERDEN UND WELCHE VERLOREN GEHEN?

E DO I HAVE ANY CONTROL OVER WHICH ITEM(S) ARE KEPT AND WHICH ITEM(S) ARE LOST FROM MY EMBARGO?

- aus dem / Begriff / welche ausgeschüttet, welche verloren gehen

-> 9. KANN ICH IRGENDWIE KONTROLLIEREN, WELCHE GEGENSTÄNDE AUS DEM EMBARGO-TRESOR AUSGESCHÜTTET WERDEN UND WELCHE VERLOREN GEHEN?

 

25.

Höchstwahrscheinlich. Wir suchen nach mehreren Möglichkeiten zur Belohnungsverteilung. Wir könnten: Für bestimmte Gegenstände eine Sonderbehandlung vorsehen, basierend auf Seltenheit, Größe, Wert oder Spielerpräferenz.

E Most likely. We are looking at various ways to execute the reward tally.  We could: Give preferential treatment to certain items based on rarity, size, value or player preference.

- looking at, gucken auf. komplett prüfen

-> Höchstwahrscheinlich. Wir ziehen mehreren Möglichkeiten zur Belohnungsverteilung in Betracht. Wir könnten: bestimmte Gegenstände bevorzugt behandeln, basierend auf Seltenheit, Größe, Wert oder Spielerpräferenz.

 

 

Überarbeiteter und wieder zusammengeführter Korrekturentwurf: Siehe erstes Posting.

Edited by Kraahk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Doch noch etwas passenderes für den Beschwörungskreis gefunden, denke ich: Bannkreis (Bann-Kreis/Bannzirkel).Kurz, knackig, bekannt und verbreitet. Nicht zu verwechseln mit Bank-Reis. Textstellen im Korrekturentwurf des ersten Postings entsprechend geändert.

 

Der Begriff passt aus mehreren Gründen gut. Unter anderem auch, weil ein Bannkreis nicht nur ein Beschwörungskreis ist, sondern in modernerer Auslegung auch als Schutzbereich interpretiert wird (vergl. Bannmeile um den Regierungshauptsitz).

Edited by Kraahk

Share this post


Link to post
Share on other sites

Create an account or sign in to comment

You need to be a member in order to leave a comment

Create an account

Sign up for a new account in our community. It's easy!

Register a new account

Sign in

Already have an account? Sign in here.

Sign In Now

  • Recently Browsing   0 members

    No registered users viewing this page.

×
×
  • Create New...