Jump to content
Search In
  • More options...
Find results that contain...
Find results in...

[17.09.2015] YAGA, DIE GÖTTIN DER MAGIE


Simius
 Share

Recommended Posts

Wir komplettieren unsere Beiträge mit dem finalen Aspekt der Dreifaltigkeitsgöttin - mit Yaga, der Alten.

 

Als eine der Geschwister des Allvaters, ist Yaga die Manifestierung des ursprünglichsten Aspekts des Universums selbst: Wissen. Alles Bekannte und Unbekannte. Sie ist die Verkörperung von Ursache und Wirkung, sowie der Entgleisung der Realität. Die vorherrschende Göttin der Magie wird oft als alte Hexe in brauner Robe mit Armen, die an trockene und verdorrte Äste erinnern, dargestellt. Ihre Augen werden von einem verschlissenen Schal verdeckt, der ihr Leiden repräsentiert: Sie ist nicht in der Lage die Gegenwart wahrzunehmen, nur die Vergangenheit und Zukunft vermag sie zu begreifen. Durch diesen Makel erscheint sie zeitgleich kryptisch und furchterregend, sollten sich ihre Wege mit denen der Sterblichen kreuzen.

 

Schaurig, schaurig... Ich bin aber ein furchtloser Recke, der die Geschichte nichtsdestotrotz lesen wird!

 

Eine kleine Aufgabe für all unsere russisch-stämmigen Mitglieder: Wo hat Yaga ihren volkstümlichen Ursprung?

Link to comment
Share on other sites

 Share

  • Recently Browsing   0 members

    • No registered users viewing this page.
×
×
  • Create New...